Ausgeaftered

toy_hirschbuckel

(Pita in Paris) 

#laterpost: Am Freitagmittag hat das Toy/City Department auf ihrer Facepage das Ende der Afterhour verkĂŒndet. Am kommenden Donnerstag, 9. Mai laufen hier zum letzten Mal mittags die Tekker ausm Laden. Man stehe im Fokus der Behörden, heißt es in der Stellungnahme, und die Afterhour eine “momentan extrem betroffene Veranstaltung”.

“Liebe ToYannerinnen, liebe ToYaner, liebe Feiergemeinde

sicherlich hat jeder von Euch SzenegĂ€ngern und Clubliebhaber/ innen in der letzten Zeit den Druck durch die Stadt Stuttgart und der Polizei gegenĂŒber den Gastronomen mitbekommen.

Auch wir sind momentan im Fokus der Behörden, die mit stÀndigen Kontrollen und Beanstandungen versuchen einen der Àltesten und etabliertesten Clubs in Stuttgart ins Wanken zu bringen.

Eine momentan extrem betroffene Veranstaltung, die wir seit nun mehr als 17 Jahren gestĂŒtzt durch große Beliebtheit fest in das Clubleben eingepflegt hatten, ist unsere bundesweit bekannte Afterhour. Jeden Samstag, Sonntag und vor jedem Feiertag konnten all die Jahre FeierwĂŒtige feinste elektronische Musik bis in den spĂ€ten Mittag genießen.

Schweren Herzens und zu unser aller Leidwesen mĂŒssen wir Euch mitteilen, dass wir diese Kult-Veranstaltung zum Donnerstag 09.05.2013 einstellen werden.

Wir möchten, auch wenn die Behörden der Grund zu dieser Änderung sind, uns bei Euch allen entschuldigen und hoffen auf eine letzte, große Afterhour Party an diesem Morgen.

Vielen Dank fĂŒr Euer VerstĂ€ndnis und hoffentlich bis bald



Euer ToY Team@City Department”

Erst vorletzten Sonntag (28.4) ist die Polizei pompös vorgefahren. Die Bilder, hat mir JoeJoe am Freitag gezeigt, haben mich fast schon an die OZ-Razzia 1995 erinnert. Die Polizei hat das unter diesem Link dokumentiert.

5 Comments

  • clot sagt:

    die jagd geht also weiter..

  • Naddi sagt:

    Das ist doch so dĂ€mlich…

    nur weil man nen AmeisenhĂŒgel zerstört,
    sterben doch die Ameisen nicht.
    Die bauen sich nen neuen HĂŒgel,
    nisten sich irgendwo anders ein
    und wenn du Pech hast, sind sie schon
    in deiner KĂŒche!

    Das ist keine Lösung,
    das ist VerdrÀngung des Problems!

    Zeit mal wieder aktiv zu werden…

  • ernie sagt:

    auch wenn ich es natĂŒrlich traurig finde wenn Clubs geschlossen werden – beim Toy wundert mich da gar nichts. Die Afterhour dort war so ziemlich die heftigste mir bekannte Veranstaltung in Stuttgart. Mit ~75% Wahrscheinlichkeit wurde man von irgendeinem aggressiven Idioten dumm angemacht, mit 50% Wahrscheinlichkeit wurden einem die Drinks geklaut. Und als Frau alleine in den Laden zu gehen war schon immer Irrsinn, was da mit KO-Tropfen u.Ä. abging ist echt nicht mehr schön, das ist einfach nur widerlich und kriminell. Dennoch bin ich da immer wieder mal reingestolpert, was will man auch machen wenn das Climax schließt…

  • martin sagt:

    es wird kein club geschlossen, die afterhour fliegt weg.

  • Naddi sagt:

    Ja ernie, aber fĂŒr solche Leute brauchste halt auch ne Party, sonst gehen die in die anderen Clubs…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.