Operation Albstadt

palais_lesung_geiger

Dortmund, Tim Burton und Buchlese im Palais, gestern hatten alle ihr Publikum (Dortmund natĂŒrlich mehr als wir). Danke fĂŒr euren Besuch, danke fĂŒr die Aufmerksamkeit, danke fĂŒrs nicht aufs Smartphone schauen und gespannt lauschen – was heutzutage lĂ€ngst nicht mehr selbstverstĂ€ndlich ist.

Danke ans Wilhelmspalais fĂŒr die Location, dem Theiss-Verlag fĂŒr die UnterstĂŒtzung, super Hendric fĂŒr die Technik, Mega-Faris fĂŒr die Technik, Joe Bauer fĂŒr den Gastauftritt, Longdgen Gallerie fĂŒr die Bilder, die Band ohne Namen aber mit Lisa am Mic und Tom an der Gitarre, Thauma fĂŒr die ganze Trailer-Action, Nino fĂŒrs Fotografieren (Fotos kommen hoffentlich noch), Theatergruppe Roter Tod fĂŒr das Probe-Timing, dem Hubwagen fĂŒrs Hubwagen sein und natĂŒrlich dem Geiger, dass er ĂŒberhaupt das Buch geschrieben hat. Ich geh jetzt zu meinem Ferienjob bei Bosch und wĂŒnsche noch einen schönen Tag.

geigerlesung3

(Bild Jaytext)

palais_leer

Geiger war am Dienstagabend in der minusgleichplus Radioshow eingeladen, kann man unten nachhören.

Minusgleichplus Radioshow 23 04 2013 // Studio-Gast: Kai Thomas Geiger by Minusgleichplus Radioshow on Mixcloud

2 Comments

  • Peter sagt:

    Super Lesung, wahrscheinlich super Buch (kenn bisher nur die Teile aus der Lesung), aber noch eine Korrektur fĂŒr das Radio-Interview:
    der Song von Slash mit Dave Grohl ist 2010 veröffentlicht worden und nicht wie Herr Geiger vermutet hat auf der neuen Scheibe von Slash drauf… nur fĂŒrs nĂ€chste Musik-Quiz 😉

  • Tobsen sagt:

    war wie zu erwarten super!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.