Fotomarathon Stuttgart

fotomarathon

Da es in Stuttgart noch mehr Fotografen gibt als DJs und da sowieso jeder ein super Fotograf ist mit seinem Smartphone, kleiner Battle-Tipp am Montagmorgen: Am 11. Mai startet der erste Stuttgarter Fotomarathon. Gibt es schon in über 30 Städten auf der ganzen großen weiten Welt, jetzt auch bei uns im Gäu. Nur Achtung: Die Veranstaltung ist auf 100 Fotografen limitiert, also bei Interesse schnell anmelden, gibt wohl nur noch 50 Startplätze.

Die 100 Teilnehmer müssen in sechs Stunden zu zwölf vorgegebenen Themen Bilder schießen. “Wir starten den Fotomarathon an einem zentralen Ort in Stuttgart, der für alle gut zu erreichen ist. Über eine Zwischenstation bewegt ihr euch durch die Stadt. An der Zwischenstation bekommt ihr die neuen Themen. Auf welche Weise ihr die Strecke bewältigt und zu euren Locations kommt, ist euch überlassen. Egal ob zu Fuß, mit dem Bike, Skates, S-Bahn, Taxi oder Privatchauffeur – alles ist erlaubt. Hauptsache, ihr erscheint pünktlich an der Zwischenstation und kommt vor Ablauf der Zeit am Ziel an, wo eure Bilder eingesammelt werden.”

Also auch bisschen sportlich alles und bei Interesse am besten selbst auf der Homepage informieren. Ein Jury aus Fotografen wertet die Bilder aus und am 30. Mai gibt es eine kleine Ausstellung und Siegerehrung im Zollamt.

Fotomarathon Stuttgart
Anmeldegebühr 20 Euro
Samstag, 11. Mai, ab 09:00 Uhr (Ort der Startnummern-Ausgabe noch unbekannt) 
www.fotomarathon-stuttgart.de

P.S.: So lief das in Wien ab:

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.