Wir DJs

wirdjs

Meine Damen und Herren, falls sie Internet haben sollten,  egal von KabelBW, 1und1, O2, Vodafone oder doch der ollen Telekom und egal ob via Einwahlmodem oder doch mit WLAN-Kabel, lesen Sie bitte diesen Text. Letztendlich lĂ€uft er auf die aktuelle GEMA-DJs-mĂŒssen-jetzt-blechen-Geschichte hinaus, aber viel mehr  ist dieser Niederschrieb gerade in den ersten AbsĂ€tzen eine fantastische wie bitter ehrliche Zeichnung ĂŒber eine – fĂŒr Außenstehende oftmals –  verschworene wie ominöse Berufsgruppe: Wir DJs.

Bester Text des Jahres bislang und ein Text, den man am liebsten selbst geschrieben hĂ€tte, weil da jedes Wort stimmt und man sich nach jeder Zeile ein “Word” denkt. Lieber Autor, danke.

AuszĂŒge:

“Und schon gar nicht, dass uns nicht immer klar gewesen wĂ€re, dass die meisten von uns niemals das Jet-Set-Leben der bekanntesten von uns leben wĂŒrden. Was eigentlich auch eher Flughafen-Wartehallen-oder-Baggage-Claim-Koffer-weg-Set ist. Gepaart mit GrĂ¶ĂŸenwahn.”

“Wir sind, zusammengefasst: ein ziemlich kruder Haufen von Angebern, Möchtegern- oder Fast-Stars, Talenten, Begeisterten, Untalentierten, Erfolgreichen, HĂ€sslichen, gut angezogenen, extrem schlecht angezogenen, Abzockern, Bescheidenen, ÜberzeugungstĂ€tern, Fakern, Genies, Hipstern, GralshĂŒtern, weitgehend geschmacksbefreiten, ewig gestrigen, ewig morgigen (auch sowas), Melancholikern, Alkoholikern, Hedonisten, Autisten, Drogisten, Asketen und was sonst noch so alles rumschwirrt.”

“Wir spielen die allerletzten Genres des Planeten und sind meist der irrigen Auffassung, das allererste Genre des Planeten zu vertreten. Tech-Tango, Indie-Dancetronic-Bass, Nu-wasweißich, Dub-wassonstnochalles, oder „House“. „House“ ist super weil es annĂ€hernd so viele Bedeutungsebenen hat wie „Musik“. Aber genau hier, und allein hier, in unserer kleinen Nerd-Welt, die sich unter Urban-Tribal-Progressive-Dance-Rock-Doom tatsĂ€chlich etwas ausmalen kann – da werden wir zum echten, zum handfesten „wir“.”

http://wirdjs.tumblr.com/

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.