Fußballblogger im Libero

tblesungstuttgart2003_300

Das Magazin 11Freunde kürte seinen Blog zum “besten Fanmedium” in Deutschland und die F.A.S. gesteht von Trainer Baade “viel über Fußball gelernt” zu haben. Heute Abend kommt die  “große Nummer” unter den deutschen Fußballbloggern ins Libero und präsentiert dabei sein neues Bühnenprogramm “Drama Queens in kurzen Hosen”.

“Das kurzweilige Programm des Duisburgers bietet zwei Halbzeiten lang Geschichten über die großen und kleinen Dramen des Fußballs, immer gewürzt durch den scharfen Blick und die ebenso spitze Feder des Bloggers”, schreibt der Gastgeber Kick-S, das Online-Magazin für Fußball aus Stuttgart. Und weiter: “Mit dem Blick für die kleinen Widersprüche und die großen, echten Emotionen der Spieler und der Fans betrachtet er den Sport, von dem noch jeder glaubt, ihn erklären zu können. Doch kaum jemandem gelingt dies so gewitzt und kurzweilig wie Trainer Baade.”

Das Libero hat übrigens noch bis Freitag, 24. Mai offen, danach wird der Laden ausgeräumt. Wer jetzt total erschrocken ist, am besten nochmals Setzers Text vom Oktober nachlesen.

Trainer Baade liest: Drama Queens in kurzen Hosen
Mittwoch, 20. März, 20 Uhr, Libero
Eintritt 5 Euro 
www.trainer-baade.de

Und danach je nach Lust und Laune vielleicht noch zum Robin ins Transit oder Emil in Stereo oder auch ins Dilyala zu Midlove und House von Passion, Tipura Bow Tie und Wist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.