Berliner in Bäris

berlinermauer

(Bild Goran, Bäcker unbekannt) 

Fasching my ass und noch ein paar Stunden dann pumpt unter meinem Hintern “Griechischer Wein” und “Das rote Pferd”. Ein Büro über dem Rohbau ist an Faschingsdienstag nicht zu empfehlen. Deswegen jetzt hart vorschaffen und dann frühzeitig flüchten, vielleicht noch kurz durch die Hintertür reinfurzen und mit JoeJoe abschlagen.

Das KimTimJim veranstaltet wie schon letztes Jahr wieder einen Faschingsball, nur dieses Jahr ist es der Abschiedsfaschingsball und das leider nicht mal mehr in der angestammten Location, sondern gezwungenermaßen Umzug ins Rocker33.

130212_KTJ_Fasching

 

“Wir sagen Danke an allen Gästen, DJs, Live-Acts, BarTeam, Runnern, Spüler, Gardero be, Türsteher, Speaker, Kasse, Putz-Team, Lieferanten und freuen uns noch ein letztes Mal mit euch zu feiern. ??Wir melden uns, spätestens zur Open Air Saison wieder. ?Keep in touch!??”, heißt es im Newsletter.

Wer um Mitternacht noch Power hat und Laune auf Bummbummbumm kann ins Toy (geht von 14:00 bis 05:00 Uhr) oder zur Märchenstunde in der Corso Bar, die seit einiger Zeit jeden Dienstag stattfindet.

Und noch Service, mitmachen oder weiträumig umfahren, die Umzugsroute, startet um 14:00 Uhr;

Streckenführung-2013

Ich lös mich jetzt auch auf und wünsche noch einen schönen Tag.

1 Comment

  • Marc sagt:

    Das ist die Stefansbäck Filiale in der oberen Königstr. Mir ist die super Auslage auch aufgefallen. Ich hoffe das sehen unsere schwabenfeindlichen Freunde in der Hauptstadt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.