Pimp My Palast

(Foto: Konschd)

Durchatmen, ruhig bleiben. Beim Palast der Republik ist alles in Ordnung ‚Äď auch wenn’s da gerade ausschaut, als w√ľrde ein Einkaufsparadies in Cityn√§he gebaut werden. Alles halb so wild.

Der Mietvertrag f√ľr das beste Toilettenh√§uschen der Stadt wurde k√ľrzlich erst um zehn Jahre verl√§ngert und im Zuge der neuerlichen Bauwut Quartiersversch√∂nerung wird an der Bolzstra√üe jetzt halt die Au√üenfl√§che sexy und urban umgestaltet: Die Stra√üe wird verengt, die Parkpl√§tze kommen weg und im Gegenzug werden neue B√§ume gepflanzt. “Boulevard Lautenschlager” oder so. Ge√∂ffnet ist der Palast trotzdem den ganzen Winter lang. L√§uft.

Foto von Leserin Carola

7 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.