Monica Menez gewinnt bei A Shaded View On Fashion Film

Das auf dem Bild links ist die √ľberaus erfolgreiche Stuttgarter Fotografin Monica Menez, die ich noch aus alten Prinz-Zeiten kenne (im Dezember erscheint der letzte Prinz als Printausgabe, wie gestern bekannt wurde ‚Äď keine gute Nachricht).

Das auf dem Bild rechts ist Diane Pernet, eine in Paris lebende Größe im Fashion-Business und ziemlich erfolgreiche bzw. einflussreiche Bloggerin. Nicht dass ich das gewusst hätte, ich musste nachlesen.

Auf jeden Fall hat Madame Pernet vor kurzem bereits zum f√ľnften Mal den A Shaded View On Fashion Film-Award (angelehnt an ihren gleichnamigen Blog) verliehen, und Monica Menez hat den Award als “Best Director” f√ľr ihren Film Hors D‚Äėoeuvre gewonnen. Beachtliche Leistung, auf die sie zurecht stolz sein kann.

Die After-Award-Party stieg laut Monica im Club Silencio von David Lynch, wo u.a. auch die K√ľnstlerin Daphne Guiness und Rossi di Palma anwesend waren, Monica wurde begleitet von Thomas Lempertz von Goldknopf Couture und der Stylistin Sanne Roesch aus Stuttgart.

Beim Film haben außerdem u.a. mitgewirkt das Atelier Josche (Setbau), Paul Klinar (Kamera) und Albe Hamiti (Model), gedreht wurde im Snapstudio.

Und auch sonst l√§uft’s gut – der Film ist n√§chste Woche auf dem Asvoff Festival in Tokio zusehen, danach in Sankt Petersburg, Mexico, Mailand und New York. Und Monicas erster Film “Precious“, den wir hier auch schon vorgestellt haben, hat inzwischen √ľber 2,5 Mio. Views und l√§uft auf dem Fashion Film Festival in Sao Paulo. B√§m!

Hier das prämierte Kunstwerk:

Hors d’oeuvre by Monica Menez from monica menez on Vimeo.

3 Comments

  • Martin Sp. sagt:

    Ich geh√∂re ja eher zu denjenigen, die dem ehemaligen Nachrichtenmagazin im Laufe der Zeit immer kritischer gegen√ľberstehen, aber in Sachen Prinz trifft es der Artikel dort eigentlich auf den Punkt. Prinz wird nicht mehr gedruckt. So what? Gibt ja f√ľr die betroffenen St√§dte andere Magazine, IMHO bessere. In Stuttgart ist es das Lift.

  • Joris sagt:

    Ich war auch dabei, war n schöner Dreh.

  • kutmaster sagt:

    Ich bin Prinz immer noch sehr dankbar f√ľr die Sauftour, die es mir Ende der Neunziger finanziert hat. Da habe ich 8 Bars in Stuttgart auf ihre Longdrink-Qualit√§ten hin testen sollen. Nach der zweiten war’s leider mit der Objektivit√§t vorbei – machte aber nichts. ūüôā

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.