Roststoff

[vimeo]http://vimeo.com/46377932[/vimeo]

Konscht und Krempel, Roscht und Rost. Das Stuttgarter Label Roststoff verarbeitet Rost von “Kultobjekten” zu Farbe und bedruckt damit Shirts in limitierter Auflage.

Den Rost sammeln sie von alten VW-Bussen, Kronkorken oder Helikoptern auf und die Shirts werden “mit Rost von genau dem Objekt bedruckt, das auf der Grafik abgebildet ist.” Mit Rost drucken oder Rottöne färben ist scheinbar nicht neu, sondern hat scheinbar eine jahrhundertalte Tradition.

Mehr Infos auf Roststoff.com.

Am 8. September findet eine Releaseparty in der Schankstelle statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.