Gewinner DJ-Contest Artist Guide

0711 Entertainment und Artistguide.de suchten seit Anfang April drei Nachwuchs-DJs in den Sparten Techno/House und HipHop. FĂŒr die Gewinner sollen je ein Gig im Romy, in der SchrĂ€glage und im Transit rauspringen. Bis zur Deadline Anfang Juni bewarben sich 65 Aspiranten und die Jury, bestehend aus Schowi und Chris Hirose, hat nun die Gewinner bekannt gegeben.

Quasi  kleiner Ersatz fĂŒr den verlorenen gegangenen HWM (wir hatten schon ein Old School Rap-Set von DJ Web auf Soundcloud hochgeladen, kann man hier an hören und laden) am vergangenen Freitag die drei Gewinner-Sets plus Statements der Jury. Hab sie mir allerdings nicht komplett und nur kurz durchgeskippt.

Paul Lykov (Gewinner Techno/House, Romy S.)

Chris Hirose zum Mix: „Es ist immer schwierig bei der Zusammenstellung eines Mixtapes einen Clubabend widerzuspiegeln. Bei diesem Mix ist dies absolut gelungen, ohne ein Clubset eins zu eins zu kopieren. Sehr linientreu.“

Benjamin Haas (Gewinner HipHop, SchrÀglage)

Schowi zum Mix: „Die Trackauswahl ist fresh und am ausgefallensten. Hier hört man nicht die ĂŒblich verdĂ€chtigen Standard-Tracks, die man von jeder normalen Hip Hop Party kennt. Das hier ist wirklich erfrischend. BĂ€m!“

David „fader lustig“ Stammer (Gewinner HipHop, Transit/Bergamo)

Schowi zum Mix: „Mash-ups sind wie Pizza, oft schlecht doch recht beliebt. Diese sind gut. Mash-ups heißen im HipHop ja eigentlich Blends, und die haben Tradition. fader lustig steht auch auf guten deutschen Rap. Interessanter Mix.“

Wann die Gewinner ihre Gigs in den jeweiligen LĂ€den spielen, weiß ich nicht.

www.artistguide.de 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.