Am Hauptbahnhof

(Unser neuer Hauptsponsor: Poggenpohl Küchen und Bauzäune) 

Letzte Woche mit SC-Chris vor zum Hauptbahnhof marschiert. Über uns ein Himmel wie Ghostbusters wollten wir den in Kürze eröffnenden Laden Kowalski anschauen, direkt neben der ehemaligen Bahndirektion und unter einem BMX-Laden. Wusste weder, dass es in Stuttgart einen BMX-Laden namens Kunstform gibt, noch dass das Versatel-Gebäude schon komplett abgerissen ist.

Sieht recht wüst aus da vorne, inklusive vereinsamten Eingang zu Klettpassage.

Soll das “Cityoffice Kriegsbergstraße” hinkommen bzw. Citygate, entworfen von Jürgen Engel Architekten…

 (Bild Jürgen Engel Architekten) 

…von denen auch die Pariser Höfe sind. Reines Büroding ohne Erlebnisgastronomie, wenn ich das richtig verstehe.

In die Bahndirektion hat der Bagger auch schon reingebissen…

…aber mehr war da noch nicht zu sehen. Rein in den Innenhof konnte man nicht.

In dem etwas seltsamen Gebäude vor dem Seitenflügel oder je nach Sichtweise daneben ist besagter BMX-Laden und unten drin ab demnächst das Kowalski. Eingang:

Hat von Donnerstag bis Samstag offen und soll ausschließlich elektronische Musik laufen. Wird ein recht großes Ding inklusive kleinem Außenbereich im Innenhof. Momentan ist man noch am Umbauen, Anlage ist schon da, Bars stehen auch.

Mehr dazu wenn es soweit ist.

8 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.