Rollbrett Region Stuttgart

Schönes Projekt: Im Sommer 2013 soll das Buch “Rollbrettregion Stuttgart Atlas” erscheinen, der kurz gesagt zeigen soll, wie geil skaten hier ist oder um es mit den Worten des Verlegers auszudrücken:

“Die Rollbrettregion Stuttgart und der Verlag rücken mit dieser Publikation alle Angaben über die nervenaufreibendsten Abfahrten, die schönsten gespurten Parks, die schicksten Shops, die hottesten Hütten und was sonst noch das Herz eines Brettsportler den Berg hinabrollen läßt, in den Fokus des geneigten Rollbrettsportlers – sowohl einheimischen als auch der unserer Gäste. Möge der RBRS-Atlas dazu beitragen, daß wir alle mit Sicherheit mehr Brettvergnügen haben werden. Damit auch Sie zum glühendsten Aficionado des rollenden Sports werden.”

Klingt gut und damit das auch wirklich mal die Buchpresse verlässt, wird heute Mittag in und um der Waschstraße dafür die Werbetrommel gerührt, sprich das Projekt vorgestellt, die Kollektiv Jungs werfen den Grill an, ihr könnt auf dem ganzen Areal skaten, auch bei schlechtem Wetter möglich und Sector Nine stellt noch seine Bretter zur Verfügung. Gegen abends übernimmt Herr Karajan die Turntables.

31. Mai 2012, ab 14.00 Uhr – open end
Schauraum Waschstraße und ringsrum…
www.edition-randgruppe.org 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.