Rollbrett Region Stuttgart

Sch├Ânes Projekt: Im Sommer 2013 soll das Buch “Rollbrettregion Stuttgart Atlas” erscheinen, der kurz gesagt zeigen soll, wie geil skaten hier ist oder um es mit den Worten des Verlegers auszudr├╝cken:

“Die Rollbrettregion Stuttgart und der Verlag r├╝cken mit dieser Publikation alle Angaben ├╝ber die nervenaufreibendsten Abfahrten, die sch├Ânsten gespurten Parks, die schicksten Shops, die hottesten H├╝tten und was sonst noch das Herz eines Brettsportler den Berg hinabrollen l├Ą├čt, in den Fokus des geneigten Rollbrettsportlers – sowohl einheimischen als auch der unserer G├Ąste.┬áM├Âge der RBRS-Atlas dazu beitragen, da├č wir alle mit Sicherheit mehr Brettvergn├╝gen haben werden. Damit auch Sie zum gl├╝hendsten Aficionado des rollenden Sports werden.”

Klingt gut und damit das auch wirklich mal die Buchpresse verl├Ąsst, wird heute Mittag in und um der Waschstra├če daf├╝r die Werbetrommel ger├╝hrt, sprich das Projekt vorgestellt, die Kollektiv Jungs werfen den Grill an, ihr k├Ânnt auf dem ganzen Areal skaten, auch bei schlechtem Wetter m├Âglich und Sector Nine stellt noch seine Bretter zur Verf├╝gung. Gegen abends ├╝bernimmt Herr Karajan die Turntables.

31. Mai 2012, ab 14.00 Uhr – open end
Schauraum Waschstra├če und ringsrum…
www.edition-randgruppe.org 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.