Mycityrun

Sportlich weniger anspruchsvoll (gut, man kann natürlich auch mehrere Runden drehen, wenn einem das nicht langweilig wird), Strecke bisschen suboptimal, zu viel Stadt, zu viele Spaziergänger, aber der gute Wille zählt und jeder der sich bewegt hat meinen Respekt und in der Gruppe kann sich vielleicht der eine oder andere besser motivieren: Am kommenden Dienstag, 5. Juni, startet das 10wöchige Laufevent Mycityrun auch in Stuttgart. Der Deutsche Leichtathletik-Verband organisiert das noch in vier weiteren Städten.

Die Strecke ist quasi von 17.30 bis 21 Uhr offen, alle sind herzlich willkommen, muss sich auch nicht anmelden, Teilnahme kostenlos, und obendrauf, so interpretiere ich mal das Bildle, gibt Vittel ein Wässerle aus. Weiterhin stehen zwischen 18 und 20:30 Uhr kompetente Lauftrainer zur Seite.

Fazit: Für Heimscheißer nix, sondern für alle, die nicht alleine laufen wollen. Bestimmt auch ne gute Speed-Dating-Geschichte, für wiederum alle, die bei Elite Partner noch kein Glück hatten.

MyCityRun, ab 5. Juni jeden Dienstag, 17:30 bis 21 Uhr, Treffpunkt Schillerplatz 
www.mycityrun.de 

Lauftraining für jedermann im Schlossgarten

Entspannt in den Feierabend, gemeinsam mit Kollegen oder Freunden aktiv sein: Von Dienstag, 5. Juni bis Dienstag, 7. August, ist dies wöchentlich mit dem neuen Laufevent „MYCITYRUN“ des Deutschen Leichtathletik-Verbands (DLV) in Stuttgart möglich.

Zehn Wochen lang sind alle Stuttgarter eingeladen, jeden Dienstagabend von 17.30 bis 21 Uhr gemeinsam mit anderen durch den Schlossgarten zu laufen. Unterstützt werden sie dabei von geschulten Lauftrainern des Verbandes, die beratend zur Seite stehen. Zwischen 18 und 20.30 Uhr begleiten sie die Laufgruppen. Laufeinsteiger legen auf der zwei Kilometer langen Runde regelmäßig Gehpausen ein.

Die Strecke verläuft um das Alte und Neue Schloss im Oberen Schlossgarten. Treffpunkt ist der Schillerplatz. Hier klingen die Abende mit musikalischer Unterhaltung aus.

Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Schuster unterstützt die Initiative als Schirmherr: „Das vom Deutschen Leichtathletik-Verband konzipierte Projekt MYCITYRUN ist ein ausgezeichnetes Angebot für alle Freizeitläufer in Stuttgart. Jeder kann kostenlos an MYCITYRUN in der Innenstadt auf einer attraktiven Laufstrecke teilnehmen. Zum Start am 5. Juni im Oberen Schlossgarten wünsche ich allen Teilnehmern viel Erfolg.“

Den symbolischen Startschuss wird am Dienstag, 5. Juni, Bürgermeisterin  Dr. Susanne Eisenmann geben.

„Mit MYCITYRUN machen wir allen Interessierten ein kompetentes, zeitgemäßes und ungezwungenes Angebot, sich gemeinsam mit Freunden zu bewegen – ohne Wettkampfcharakter“, sagt DLV-Präsident Dr. Clemens Prokop. „Startzeit und Dauer sind flexibel wählbar, eine Anmeldung ist nicht nötig.“

MYCITYRUN ist eine Laufserie in fünf deutschen Großstädten: montags in Frankfurt am Main, mittwochs, donnerstags und freitags nacheinander in Düsseldorf, Hamburg und Leipzig.

1 Comment

  • JMO2 sagt:

    Bin da heute mal 2 Runden mitgelaufen, wirkte alles etwas unorganisiert. Wasser gibts für lau und der Dieter Baumann hat sich auch ganz volksnah gegeben, hatte aber den Eindruck das mehr “Laufcoaches” als Läufer im Endeffekt da waren. Ein wenig leid tat mir die Moderatorin, die größtenteils für sich moderiert hat. Mal schauen wie das in den nächsten Wochen angenommen wird

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.