Kesselflicker

Gibt¬īs schon seit ein paar Monaten und seit gestern zw√∂lf Ausgaben, bin aber erst heute auf Kesselflicker gestossen. Mitte November 2011 haben ¬†der Stuttgarter Journalist Dirk Baranek und Kollege Philipp Renger den Podcast¬†gestartet. Bei √úberfliegen w√ľrde ich sagen Schwerpunkthemen sind zum einen (nat√ľrlich) Stuttgart mit allem drum und dran und zum anderen das gro√üe Interweb bzw. die “Netzgemeinde” (nur f√ľr dich, Krupa).

In der aktuellen Ausgabe, gestern hochgeladen, geht es u.a. um eine Maschine, die f√ľr das Netz Texte generiert und man geht der Frage nach ob das Internet gef√§hrlich ist oder nicht. In den √§lteren Files waren zB. die OB-Wahl, Pinterest, die Patricia oder SOPA.¬†Zwischendurch spricht auch eine “Computerfrau” namens Steffi. Glaub ich zumindest. Alles in allem ein ganz interessantes Format.

kesselflicker.posterous.com

Hörprobe:

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.