Falscher Alarm

Ok, das Bild ist jetzt vielleicht einen bisschen zu reiĂźerisch (die Plakate hingen wohl schon davor dort) – die Entschärfung der vermeintlichen Fliegerbombe im Schlosspark am Sonntag inklusive Evakuierung wurde auf jeden Fall abgesagt, weil sich das Ding als einfaches Abflussrohr herausgestellt hat, wie z.B. die Stuttgarter Nachrichten vermelden.

Ist aber wohl nix Besonderes, falscher Alarm kommt wohl öfter vor, und allein in den letzten 14 Tagen wurden anscheinend zwei echte Bomben entschärft – warum es da keine Evakuierung gab versteh ich aber jetzt nicht so ganz.

1 Comment

  • bernd sagt:

    Schimpf und Schande die da jetzt hämisch über die Verantwortlichen geschüttet werden ist doch total albern. Ist ja sicher nicht ohne via Detektor ein verbuddeltes Rohr von ner Fliegerbombe zu unterscheiden, Metall ist schliesslich Metall. Ich kann das Teil nicht mal jetzt, wenn ichs am Zaun hängen sehe, vonner Fliegerbombe unterscheiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.