3D Instanton

Komm gerade aus der Boa, hatte zwei KostĂŒme dabei, einmal Stefan Kaufmann und zum anderen Susi Eisenmann. Wenn ich gute GesprĂ€che fĂŒhren wollte, was man an einem Rosenmontag definitiv tun kann, zog ich den Kaufmann ĂŒber und wenn es erotischer wurde, ging ich als Susi auf die TanzflĂ€che.

Bin immer noch total verballert und hacke dicht und finde ums Verrecken meine Rot-Blau-Brillen nicht, damit ich mir obiges 3D Filmchen von Kölle-Alaaf-Esyot und seiner fĂŒnf Freunde, seit Ende Januar neu im Kino, anschauen kann, voll nĂ€mlich in echter Stereoskopie gedreht. Youtube unterstĂŒtzt jetzt nĂ€mlich 3D Formate. Wow. Bin beeindruckt, obwohl noch nie nichtmal in einem 3D Kino war, im Gegensatz natĂŒrlich zum Thorsten. Der trĂ€gt jetzt schon seit zwei Jahren permanent seine Rot-Blau-Brille, powered by James Cameron und Chiquita-Bananen. Und jetzt 1:30 warmtanzen fĂŒr Tiefschwarz oder doch Rohbau. Gruß, der PrĂ€si (Gauck oder MV, egal, beide der Oberhammer).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.