Social Media Nostalgie

1997 hatten wir beim Zivi genau einen Computer mit Internetanschluss (“Dürfen wir auch mal surfen?”), später im selben Jahr nutzte ich das Netz erstmals ein wenig häufiger im Computerraum der Uni Vaihingen. Was da aber damals genau gesucht habe ausser Eroddigg weiß ich nicht mehr so genau. Und wie das Internet damals ausgesehen hat ebenso wenig. Und Twitter gab es auch noch nicht, damn.

Die Stuttgarter Olia Lialina and Dragan Espenschied (Mboy-Umfeld) haben sich genau darüber Gedanken gemacht und unter dem Projektnamen Once Upon Facebook, Google+1 und Youtube im 97er Look nachgebaut.

Um das Damals-Feeling zu bekommen empfehlen sie: “Best viewed with Netscape Navigator 4.03 and a screen resolution of 1024×768 pixels, running under Windows 95. We recommend using a Virtual Machine or appropriate hardware, connected to a CRT monitor. If such an environment unachievable, it should be possible to experience the piece with any browser that still supports HTML Frames. The transfer speed of our server is limited to 8 kB/s («dial-up» speed).”

Bei der “Home Vernissage” im Dezember war das Staunen groß.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=uaXMvbCdUfc[/youtube]

Manuel Bürger guckt auch ganz fasziniert auf die Monitore.

www.1x-upon.com

5 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.