Sprizz pass auf

Aus unserer lustigen Lebensmittelreihe: im Edeka hab ich eine Weltneuheit und die Produktinnovation des Jahres 2011 entdeckt. Mila Woman. Powered by Vitrex. GefÀllt mir. Ich dreh durch. Hurra endlich. Schade, dass ich keine Frau bin.

Mila Woman ist das erste GetrĂ€nk von Frauen fĂŒr Frauen. Und die Antwort auf die drĂ€ngendsten Frauenfragen unserer Zeit:„Was soll ich als Frau bloß trinken? Wann macht das Scholz auf? Und was denken andere Frauen wenn ich vor 9.00 ein Hugo oder Sprizz bestelle?“

Mila Woman wird empfohlen und getrunken von Frauen, die Wert auf eine gesunde und ausgewogene Lebensweise legen, sagt die Packung. Sich ausgedacht und es zusammengepanscht haben das aber wahrscheinlich MĂ€nner. Und zwar MĂ€nner im Schwarzwald. Denn Mila Woman ist eine Idee der Schwarzwald Sprudel GmbH.

In einem ollen Kalauer hieß es mal, im Bier seien weibliche Hormone: nach drei StĂŒck redest du nur noch Blödsinn und kannst nicht mehr gescheit Auto fahren.

Spaß beiseite: Das allerbeste fĂŒr die Mila Woman in Dir ist glaube ich der Laborwert von 1600 ORAC. Das sind sagen wir mal, pi mal Daumen, um und bei, behalte vier im Sinn, und ein paar zerquetschte Oracs weniger als im Prosecco. Ich dachte, ja ein Orac ist ein Fiesling, der Frodo den Ring abluchsen will. Das Kleingedruckte klĂ€rt auf:

Aber! Liebe Freunde von Edeka, die ihr Lebensmittel so sehr liebt, zwei Hinweise: Bei der WarenprĂ€sentation bitte darauf achten, dass es auch aussieht wie fĂŒr Frauen und nicht wie von einem Herrenverein umgekegelt.

Und bitte auch darauf achten, dass man die interne Verkaufsinformation NICHT mit an das Warenregal hÀngt:

Denn dass die Weltneuheit fĂŒr ein neues ich, nicht nur (frauen?)schonend hergestellt ist, sondern auch 34,18% Spanne bringt und Edeka damit „eine wichtige Zielgruppe bindet“ (Frauen!), die einem sonst flöten gegangen wĂ€re – hing als Info direkt beim Produkt.

Nix wie weg also und ins Naturgut. Im Bio-Markt am Marienplatz in der alten dm Filiale ist die Welt noch in Ordnung. Wo im Sommer noch Thorsten PechaKucha gemacht hat, gibt’s jetzt Ponchito. Klingt Ă€hnlich und ist auch genau so ne WundertĂŒte. Ponchito ist nĂ€mlich das Bio-Überraschungsei. Ohne KĂ€fighaltung. Außen freilaufende Öko-Schokolade und innen „handgearbeitet Überraschung – Natur – Plastik.“ Und das alles mit ohne Orac. Und vor allem unisex!

12 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.