Morgen Abend: Schräglage Opening

(Neuer unterirdischer Skatepark von Tony Hawk: Die Tieflage)

Ja, so sah es am Donnerstag noch aus. Sieht immer so aus, zwei Tage davor. Also koi Angscht. Man wird immer fertig, wenn man fertig werden muss. Hat zu mir zumindest mal ein schlauer Mensch gesagt.

Rückblick: Wasserschaden, wir müssen schließen, ziemlich schneller Abriss, heul. Flossen viele Tränen Mitte Dezember, auch hier, scheint vielen gefallen zu haben das Clubhochhaus gegenüber vom Breuninger. So war auch gleich klar, dass Axel, Heiko und Marco weitermachen. Die neue Location, das ehemalige Adulis 2 in der Hirschstraße, nicht weit vom alten Spot entfernt, haben sie bereits letzten Sommer schon angeschaut, weil das mit der SL ja eh alles nie so richtig tight war, wie lange und überhaupt noch.

Jetzt haben sie sich das Ding unter den Nagel gerissen und die letzten Wochen viel gehobelt. Machen alles selber. Gibt auch schicke Village-People-Gedächtnis-Fotos vom Umbau im neuen LIFT. Hätte auch geholfen, mit meinem Werkzeuggürtel, aber ruft keiner an. Kann ich verstehen.

Bis Samstag ist das Ding in Schuss, sure, und dann geht es eben in der Tiefe weiter. Programm ist mehr oder weniger dasselbe, zumindest sieht es mal im September danach aus, Rap und dies und das. Die Location bietet sich weiterhin an für das eine oder andere Konzert, ab dem 17. September wird der 0711Club gerelauncht. Hab bloss noch nicht verstanden ob dann jede Woche oder nur ab und zu. Beim Opening spielt irgendein Heini von Seeed. Aso, Treff ist auch wieder jeden Donnerstag (dann in drei Locations, also Transe, Keller, SL).

Ansonsten verspricht man in der rund 200qm großen Location Verbesserung in Sachen Klimatisierung. War kein Spass in der Alten. Hab mal beim Auflegen kein Feuerzeug mehr anbekommen. Kein Spass. Axel meinte im aktuellen LIFT scherzhaft, man könnte aber gerne das alte Feeling ab und zu herstellen: „Vielleicht schalten wir die Anlage ab und zu aus, damit es von der Decke regnet!“ Sie wissen, dass man den alten Laden nicht klonen kann, schon allein wegen der Dachterrasse. Neues Kapitel eben, ganz von vorne fangen sie aber nicht.

Weiterhin wäre die Location “nicht ganz so verwinkelt, aber geschickt unterteilt. Es wird selbstverständlich wieder einen Kicker geben und ein Plätzchen zum Rauchen.“ Nü denn, wenn man quarzen kann, geht da geht dann auch der Krupa hin. Auch wenn er aussieht wie ein Zivibulle mit schwachem Herz und Lunge.

Opening, Sa. 03.09., 22:00 Uhr, Schräglage, Hirschstraße 14, S-Mitte

www.schraeglage.tv

14 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.