KTV Rollerausfahrt XXS-Review

XXS-Review fĂŒr eine XXS-Ausfahrt: Nachdem wir den Plan einer XXL-Rollerausfahrt nach Reutlingen schon vorab aufgrund der schlechten Wetterprognosen abgesagt hatten, fand sich diesmal auch nur eine kleinere Gruppe Rollerfans am Palast ein, 12 StĂŒck waren es anfangs.

Dann starteten wir zu unserer kleinen Stuttgart-Umrundung ĂŒber den Westbahnhof auf den Killesberg, wo der erste Roller technisch bedingt ausfiel und uns ein zweiter aufgrund anderer Verpflichtungen verließ. Ramzi und Kollege Geiger warteten und verloren prompt den Anschluss an die Gruppe.

Weiter ging’s nach Zuffenhausen, wo der nĂ€chste technische Ausfall zu beklagen war, und ĂŒber die lauschigen Örtchen Rot und Freiberg erreichten wir MĂŒhlhausen, von wo es mit Neckermann am Neckar lang ging. Am Stadtstrand trafen wir dann wieder auf Ramzi und Geiger, der Stadtstrand hatte allerdings leider zu. Waren ja auch nur 25 Grad und Sonne.

Spontan wurde der Alte Schlachthof bzw. das Schweinemuseum in Wangen als Ausflugsziel bestimmt, und die inzwischen auf ĂŒberschaubare 9 Roller geschrumpfte Gruppe versammelte sich fĂŒr das in der Geschichte der KTV Rollerausfahrten bisher schönste Gruppenbild mit Schwein.

Auf dem RĂŒckweg in die Stadt verabschiedeten sich weitere Teilnehmer, und so war der traditionelle Zieleinlauf vor der Suite mit Cruisen ĂŒber die Theo diesmal eher unauffĂ€llig aus.

Fazit: Nach der Megatruppe beim letzten Mal hat es diesmal auch mit wenigen Rollern Spaß gemacht, ein Dank geht wiederum an JĂŒrgen alias Jaytext fĂŒr die Bilder, die Wettervorhersage ist ein Arschloch und wir wĂ€ren trocken zwei mal nach Reutlingen und zurĂŒck gekommen – und da Erasmus und Tilman diesmal tatsĂ€chlich beide nicht dabei waren, kĂ€mpfen jetzt vier Teilnehmer um die Krone fĂŒrs hĂ€ufigste Mitfahren. Nach Reutlingen geht’s dann nĂ€chstes Jahr!

Noch mehr Bilder gibt’s auf unserer Facebook-Seite.

5 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.