DER ELEKTRISCHE RAUCHER VOM PIERRE-PFLIMLIN-PLATZ

Heissa. Hoppsa. LaOla. Hab’s doch tasächlich geschafft, in der Überschrift zwei aktuelle Sammelleidenschaften von mir unterzubringen. Erstens: Das Sammeln von fiktiven Buchtiteln. Das geht so: achte in einem Gespräch darauf, ob du oder dein Gegenüber einen potentiellen Namen für einen Bestseller ausspuckt. Du bist zum Beispiel in einem Drogeriemarkt und recherchierst, wie sich Mitarbeiter und Aushilfskräfte dort die Arbeit teilen. … DER ELEKTRISCHE RAUCHER VOM PIERRE-PFLIMLIN-PLATZ weiterlesen