Unsere Leser und wir: Dee Kay

(WanyeÂŽs World, Partytime, excellent!)

Die Reihe hat zugegebenermaßen in letzter etwas gelitten, nun kleines Comeback mit Dee Kay, kommentiert hier schon lĂ€nger, meist wenn es um Musik geht.

Ich spiel mal den Commentprofiler: Anfang 20, sesshaft in Weilimdorf, computer- bzw. internet-versiert, vielleicht arbeitest du auch in der Branche oder studierst was in dieser Richtung, und bist vor allem ein riesiger HipHop-Fan und dessen Randgebiete. Richtig? Oder anders gefragt: Wer ist Dee Kay und was macht Dee Kay?

Erschreckend, was man alles ĂŒber mich nur durch die Comments herausfinden kann. Stimmt so ziemlich alles ;). Ich bin ja so pragmatisch, deshalb kommt mein Nickname Dee Kay durch Initialen D und K zu Stande. Ich wohne tatsĂ€chlich schon immer in Weilimdorf, bin 24 und arbeite aktuell bei einem großen IT-Unternehmen. Hip-Hop Fan auch, aber auch offen fĂŒr andere Richtungen.

Was kickt dich gerade musikalisch am meisten?

Aloe Blacc oder Mayer Hawthorne und alles, was so in diese Soul-Ecke geht.

Stichwort Internet: Du betreibst den w-blog, ebenfalls sehr musikorientiert, wenn ich das richtig sehe. Warum wblog?

Das wBlog ist eigentlich aus einem Forum heraus entstanden, das ich lange Zeit fĂŒr Freunde und Bekannte oder mal als Clanforum betrieben hatte. Auch deshalb, weil ich einfach immer gerne was zum rumbasteln hatte. Aber da Foren ja in Zeiten Facebook und Social Media usw. total uncool und out geworden sind und ich am Ende sowieso nur noch alleine in das Forum geschrieben habe, habe ich mir gedacht, dass ich einfach mal ein Blog mache.

Das ist mehr oder weniger eine Video und Linksammlung, von Dingen, die ich so im Internet finde und die ich mit anderen teilen will. Ich glaube sowieso, dass sich mein Blog kaum jemand anschaut, außer ein paar Freunden. Aber wie gesagt: ich bastel halt gerne an so einer Seite rum. Der Name hat eigentlich keine tiefere Bedeutung. Klingt kurz und prĂ€gnant und irgendwie cool. Könnte man vielleicht auch als AbkĂŒrzung fĂŒr Weilimdorf-Blog sehen. 😉

Wo findet man dich sonst außer in Weilimdorf? Was sind deine Lieblingsorte, sowohl tags als auch nachts? Wie sieht der perfekte Tag fĂŒr dich in Stuttgart aus?

Wenn ich mal am Wochenende unterwegs bin, meistens im Schocken oder Mono oder in der ein oder anderen Bar. Ansonsten an einem Sommertag oder -abend auch mal mit einem Bierchen am Schloss Solitude.

Welchen Kessel-Beitrag wĂŒrdest Du Dir fĂŒr die Zukunft wĂŒnschen?

FĂŒr die Zukunft wĂŒnsche ich mir auf Kessel.tv einen MuseumsfĂŒhrer fĂŒr Stuttgart. Ok, ernsthaft: Mir fĂ€llt spontan nichts ein. Ich bin sozusagen wunschlos glĂŒcklich.

Stuttgart ist fĂŒr mich…

… die Mutterstadt. 🙂

www.w-blog.org

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.