Happy Weekend Mix by Moritz Matzen

(Geschicktes Product-Placement. Thorstens Fixie ist gesichert.)

“Zwischen zwei Trainingseinheiten” hat Moritz Matzen seinen neuen Mix aufgenommen, schrieb er. Ich glaube, er meinte zwischen Mittag- und Abendessen. Nee, ist schon so ein Fitnesstyp, der Moritz. Und der Mann, mit dem ich zum ersten Mal drei Stunden am Stück gelaufen bin. Wenn Moritz nicht in seiner Homebase Waranga auflegt, ist er als “Health & Performance Coach” tätig und arbeitet mit seinen Kunden nach der sogenannten Biosignature-Methode. Ist nicht ganz uninteressant, mehr dazu auf seiner Homepage.

Genauso ein weites Feld wie Biosignature ist auch seine Soundsignature. “Urban Dance” bezeichnet Moritz seine Mische schon seit Jahren, hat er hier schon gezeigt, verdammte zwei Jahre schon wieder her, und der neue Mix gibt Aufschluss was er damit meint. Im Viervierteltakt geht das House-Spektrum von funky-discoid über hypnotisch-deep bis knackig-electroid, gerne bisschen verspielt und mit Vocals.

Moritz legt morgen Abend gemeinsam mit Philipp aka Blendi aka Linntronix im Waranga Club (1. EG) auf, Philip feiert seinen Geburtstag, an dieser Stelle alles Gute von uns und viel Spass.

Download Soundcloud & iTunes Podcast

Ade und schönes Wochenende ohne Stress(test).

1. Shindu – Happy House (JBAG Remix)
2. Hiem – Popscene (Justus Köhncke Remix)
3. Telonius – Last Night (Ricardo Fonzuela Remix)
4. Vincenzo, Talking Props – Seduction (Tuffy Kids Remix)
5. Nick Harris – Fourteen Miles
6. Kollektiv Turmstrasse – Was bleibt (Jimpster Remix)
7. Deetron – Solar Surge
8. Adam Port – 86
9. The Joneses – Summer Groove (The Revenge Edit)
10 Roman Fluegel –  Bahiha Blues Bootcamp
11.Carte Blanche – With you
12.Spectr – Dance 4 Me
13. Join (Butch Rmx)
14.Mark Fanciulli – The Tide (Joris Voorn Remix)
15.Benoit & Sergio – Everybody

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.