Gleis-Gangster

Eine Meldung von der Polizeidirektion Reutlingen, die viele Fragen offen und noch mehr Spielraum für Fantasie lässt.

Wie am Montagmorgen entdeckt und bei der Polizei angezeigt wurde, haben dreiste Diebe vom Lagerplatz der Deutschen Bahn in der Noyon-Allee dort gelagerte und zum Abtransport bereit gelegte Eisenbahnschienen mit einer Gesamtlänge von 1.800 Meter gestohlen. Anwohner beobachteten bereits am Donnerstagvormittag, wie mindestens vier Personen die immerhin fast 90 Tonnen wiegende Beute im Wert von rund 28.000 Euro mit einem gelb-roten Kran auf einen gelben Container-LKW luden.

Aufgrund des Gewichts ist davon auszugehen, dass die Täter am helllichten Tag mindestens dreimal vorfuhren, um ihre Fracht abzutransportieren. Wer Hinweise auf die Täter geben kann, wird gebeten, sich unter Telefon 07123/9240 beim Polizeirevier Metzingen zu melden.

Will sich da jemand eine Gartenbahn basteln? Für die Vox-Serie “Ab ins Beet?” Stresstest selbst gemacht? Oder einfach Frustklau weil man nicht ins Village reingekommen ist?

20 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.