Happy Weekend Mix by Miss Evoice

(Real Fixieness. Mit Bierbremse.)

Kurz überlegen: Fräulein Eckart, Daniela Stickroth, Dirty Daniela & Magali. Miese Quote. Hoffentlich lädt uns keiner in eine Talkshow zu dem Frauenquote ein und wir müssen uns rechtfertigen, warum hier so wenig Frauen zum Zug kommen. Ist halt wie im Bosch-Vorstand. Ist aber glaub leichter einen Happy Weekend Mix zu machen als in den Bosch Vorstand zu kommen, also traut Euch.

Wie Miss Evoice: Die hat uns so halb pünktlich zu ihrem mehr oder weniger einjährigen DJ-Jubiläum in Stuttgart einen Mix geschickt, den sie übrigens Spätzle Highway betitelt hat. Zuvor hat Nanni schon mehrere Jahre in ihrem “Dörfle”, wo auch immer das liegen mag, mit Minimal-Techno angefangen wie sie erzählt.

In Stuttgart fand Miss Evoice ein Plätzchen bei der Ohhi!-Crew, war regelmässig im Ohhi!-Club zu hören und jetzt halt mal bei Mr. Weekend im Rocker, mal im Lehmann oder doch wieder im Hype. Bekam da bissi den Rave-Stempel, meint sie, dabei ist Miss Evoice mehr so die Frau für die Electro-Pop-Disco, wobei man auf dem eher bunten, stellenweise leicht hektisch gemixten Set (laufe lasse) auch etwas ihre Techno-Roots hört. Mit “Sweats On The Wall” von John Tejada hat sie sogar einen kleinen Klassiker mit untergejubelt. War immer Manus Trumpf in der Suite oben.

Download Soundcloud oder iTunes Abo

Wir wünschen ein schönes Wochenende, nur noch fünf Spieltage, ohjemine, betet, und falls euch der Gebhardt übern Weg läuft sagt ihm einfach… ach nee, komm echt egal, Junge.

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.