Eilmeldung: Kessel.TV hört auf!

Ja, heute ist der 1. April, ha-ha. Uns ist dieses Jahr nix Lustiges eingefallen, darum kurz die Schock-Headline für unsere Facebook- und Twitter-Freunde und dann weiter zu den Kollegen.

Heute Morgen der traditionelle Radio-Scherz, den sich ein paar Radiosender gemeinsam ausgedacht haben: Das Kraftfahrtbundesamt verlost 60.000 Mal einen Punkt, den man sich aus seinem Flensburger Punktekonto streichen lassen kann. Fand ich ganz witzig, und ich vermute mal, dass da ziemlich viele Leute mitgemacht haben. Hier gibt’s aber schon die Auflösung.

Ganz witzig fand ich auch den Apple-Store von Playmobil, den sich der Nerdblog ThinkGeek ausgedacht hat – kann man hier (nicht) kaufen:

Auch andere Medien waren originell. Die Stuttgarter Nachrichten haben gemeldet, dass anstelle der ICE-Anbindung des Flughafens eine Heißluft-Helikopter den Bahnhof mit dem Flughafen verbinden soll. Kann man lustig finden, muss man aber nicht:

Bild: Stuttgarter Nachrichten

Nicht übermäßig originell ist auch die Meldung von Heise Online, dass das Berliner Außenministerium als erstes Ministerium PCs und Laptops durch iPads ersetzt, und auch die Meldung, dass Lena ihre Teilnahme am Eurovision Song Contest absagt fand ich so, naja.

Richtig cool wiederum, hier als Abschluss, ist die neueste Entwicklung von Google: Gmail Motion. Gmail mit Gesten gesteuert – zum Totlachen:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=Bu927_ul_X0&feature=player_embedded[/youtube]

10 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.