(Auch) Kein HipHop Open 2011

(Da isser wieder, der HipHop-Arm. Und der Achselhaarcontest.)

Nicht so die Boah-jetzt-simmer-aber-überrascht-News wie letztes Jahr, ich hab damit sowieso nicht gerechnet, der Vollständigkeit halber sei aber gesagt, dass auch dieses Jahr kein HipHop Open stattfinden wird, egal ob in Stuttgart oder Mannheim, wie man schon vor rund zwei Wochen auf der Homepage meldete:

“Die Organisatoren des beliebten Festivals HipHop Open Minded haben sich entschieden das diesjährige Jubiläum des HIPHOPOPEN zu verschieben. Die gute Nachricht bleibt, dass das größte HipHop Festival in der Region im Jahr 2012 nun aus langer Hand geplant und vorbereitet werden kann! Es wird bereits mit hochrangigen Bands und Musikern verhandelt!”

Ausrufezeichen! Ich glaubs erst wenn ich die erste Pressemitteilung im Januar 2012 bekomme oder so. Aber die Alternativen sind ja längst mächtig, Frauenfeld mit Snoop Dogg, Roots, Lil Wayne, Cypress Hill und Black Star (!) ist ja quasi um die Ecke, die Reggae-Fans fahren eh zum Summerjam.

Man könnte aber mal das letzte Event vom 18.7.2009 aus dem Header nehmen. Egal, gibt wichtigeres heute, ein Eis zum Beispiel.

Jaja, ich weiß, laut Thorsten ur-ur-alt. Ich kannte es aber bis heute mittag nicht, ist dem Erfinder (?) Wurstblog (geil übrigens) nach zu urteilen vom letztem Sommer. Also alt und nicht ur-alt. So ist das halt mit dem Internet.

6 Comments

  • Frau Doktor sagt:

    Uuuh, das ist für die wenigen unter den Leserinnen und Lesern, die Wurst jetzt nicht so für die Krone der Kulinarik halten, ein echte Herausforderung. Vor allem bei dem Wetter. Ich rich’ das förmlich, so geschockt sind meine Hirnareale!

  • westernbasti sagt:

    hahahahaha…… und ich hab echt ne minute lang gedacht, des wär die speisekarte von dem neuen laden am rotebühlplatz 😀

  • questionmarc sagt:

    oooh mann, wieder kein hip hop open…. schwach. bleibt nur zu hoffen, dass sie sich dann für nächstes jahr ordentlich ins zeug legen….und weeeeehe da taucht dann flo rida oder so n bullshit im lineup auf. oder diese black eyed peas….. ich geh beten!

  • stegoe sagt:

    Und wer mehr auf Schoki als auf Eis steht wird hier fündig: http://www.testspiel.de/archiv.....port-mett/

  • Fred Funk sagt:

    hier ihr turnschuh-blogger,
    zum wurschtthema – lecker mett!!
    http://www.ignant.de/2011/04/0.....8IGNANT%29

  • Patrick sagt:

    Back2Flavour 2011

    Der Graffiti Store ThirdRail.de und das Onlineportal HipHopStuttgart.de präsentieren am 02.07.2011 das Back2Flavour Jam im Zapata in Stuttgart.
    Fast 20 Stunden nonstop HipHop: egal ob Graffiti, Rap, Breakdance, DJing oder Beatbox, bei der Back2Flavour kommt kein Element zu kurz. Auf über 1800qm Außen- und über 1400qm Innenbereich findet das Eintagsfestival unter dem Motto „Back in da Days“ statt. Die 90er Jahre, …die den deutschen HipHop geprägt haben und zu dem gemacht haben was er heute ist stehen hierbei eindeutig im Vordergrund.
    Gestartet wird vormittags um 10:00 Uhr mit dem Graffiti Battle. 32 Writer, 3 Runden und 300 Dosen! Mittags gibt es dann ein B-Boy Battle, BBQ, Show Writing und Workshops zu den einzelnen Elementen. Außerdem wird es weitere Sideevents sowie Verkaufsstände mit HipHop Relevanten Produkten geben. Der Parkplatz unterhalb des Zapatas bietet hierfür genügend Platz und wird den ganzen Tag als Anlaufstelle der Jam dienen.
    Ab 20:00 Uhr öffnen dann die Türen des Zapata und es spielen lokale wie national Bekannte Acts. Auf dem 2.Floor wird es eine mehrstündige Flatland BMX Battle der Jungs von Kunstform geben. Ab 01:00 Uhr findet eine Aftershow Party auf 2 Floors statt.

    Line Up:
    Stieber Twins + Aphroe (RAG)
    Huss & Hodn
    Umse
    Phong Bak
    Black n Proud
    Smoke & the Walker
    Körpa Klauz
    Shema & der Nussigmilde
    Kid Taru
    Benni San & Sheik Malik
    Eurotrea

    Aftershow:
    DJ Stylewarz
    DJ Sirob

    Breakdance Battle:
    2vs2
    16 Teams
    200€ Preisgeld
    Host: OC (United B-Boys,2guys1stage/Stuttgart)
    Jury: Ghosto (Crew2Bilde,Mercenaires/Paris)
    Jenso (TruCru/Stuttgart)
    Frost (DirtyMamasCrew/Köln)
    Anmeldung: b2f_breakdance@gmx.de

    Graffiti Battle:
    32 Writer, 3 Runden, 300 Dosen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.