Happy Weekend Mix by Tobitrash

Nach diesem ultrabösen Gewitter von Gemineye letzte Woche gibt´s zum Ausgleich heute entspannte TripHop-Klänge von Tobitrash. Den Kerle ist ebenfalls mittlerweile zum zweiten Mal in dieser Rubrik vertreten und diggt wie schon damals an Weihnachten 2009 wolliges Downbeat-Set zusammen.

Dabei vermixt der leidenschaftliche Plattensammler ausschlieĂźlich Tracks aus der Hochphase des Gernes, sprich die Tracks stammen allesamt aus den 90er Jahren. So klingt das dann auch – was nicht abwertend gemeint ist, sondern ganz im Gegenteil. Tobitrash verwebt einen dichten, groovigen Soundteppich krönend abgeschlossen mit Shadows Meisterwerk “What Does Your Soul Look Like” aus dem berĂĽhmten “Entroducing”-Album.

Wer einmal live in den Genuss dieser Wellness-Klänge kommen möchte, kann Tobi einmal im Monat in der Conditorei aufpicken.

Download Soundcloud oder abonniert unseren Podcast – funkt jetzt auch wieder

Wir wünschen ein schönes Wochenende in Paris und Leute, es ist wirklich ernst, betet auch dort für den VfB!

Familie Hilton und das gesamte KĂĽchenpersonal

dj krush – the kenetics – sony japan 1999

dj cam-free your turntable.. – street jazz records 1994

minus8 – zero g – jaboo records 1997

the herbaliser – intro – ninja tune 1995

thievery coporation – indra -esl 1998

dj vadim – how to exercise – ninja tune 1999

money mark – cry – mo wax 1998

kid loco – sister curare – eastwest 1997

london funk allstars – broardcasting – ninja tune 1996

attica blues – blueprint – mo wax 1997

terranova feat.tricky – bombing bastards – copasetik records 1999

portishead – elysim – polygram records 1997

dj shadow – what does your soul look like – mo wax 1996

8 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.