Königstraße mit 2 Brunnen: 9 Millionen

Was ist was wert in der Stadt? Dieser Frage ist man im Zuge der “Umstellung des städtischen Haushaltes auf die Doppik (doppelte Buchführung in Konten)” nachgegangen und öffentliche Gründstücke oder Gebäude mit einem Preis versehen, wie man im brandneuen Newsroom nachlesen kann.

Demnach ist der Killesberg 13 Millionen Euro wert, das Kunstmuseum schlappe 55 Mios, die Königstraße 9 Millionen (aber mit 2 Brunnen, Sackzement!), der Wasen liegt bei 8 und das hoffentlich nicht baldige Zweitliga-Stadion bei 59 Millionen.

Richtig günstig ist da hingegen der prächtige Galateabrunnen am Eugensplatz. Der wird von Stadt mit 410.000 Euro bilanziert. Wir wollen nun zusammenlegen und den Brunnen als Stagedive-Abflugrampe ins Transit einbauen.

Alle Preisschilder findet man hier.

10 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.