Dora Asemwald Racing

Boah, neulich dachte ich echt, Dora Asemwald (Galeristin, Bloggerin hier und hier) ist bei mir im Haus eingezogen. Weil auf dem Briefkasten neben meinem klebt seit kurzem ein Aufkleber “Dora Asemwald Racing”.

Da musste ich nat√ľrlich gleich mal recherchieren, und das ist das Ergebnis: Dora Asemwald hat tats√§chlich ein Racing Team gegr√ľndet, und zwar u.a. zusammen mit meinem Nachbarn. Das erkl√§rt den Aufkleber. Teilnehmen wollen sie im April bei der Allg√§u-Orient-Rallye, von der ich schon geh√∂rt hatte.

Die ist n√§mlich eine Low Budget-Alternative zur (ehem.) Paris-Dakar, mitfahren d√ľrfen ausschlie√ülich Fahrzeuge die 20 Jahre oder √§lter sind oder nach offiziellem Gutachten nicht mehr als 1111,11 Euro wert sind. √úbernachtet wird im Auto oder in billigen Pensionen, die Teams bestehen immer aus 6 Leuten und 3 Fahrzeugen.

Start der Rallye, die irgendwann mal als Schnapsidee erfunden wurde, ist Oberstaufen, das Ziel ist Jordanien und zu gewinnen gibt es ein Kamel. Was genauso ernst gemeint ist wie die ganze Veranstaltung.

Dora Asemwald hat auf jeden Fall vor da mit ihren Kollegen mitzufahren, hat obigen wundersch√∂nen Benz (Ram wird eine Tr√§ne verdr√ľcken) als erstes Fahrzeug angeschafft, und ich muss sagen, ich bin schon ein bissle neidisch.

Ich werd die Racing-Aktivitäten von Dora auf jeden Fall weiter beobachten, hier noch ein kleiner Bericht von der diesjährigen Rallye:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=sUi2dF3gJYY[/youtube]

9 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.