Sommerträume: Freibad Feuersee?

Jaja, nicht ganz das passende Thema bei eisigen 5 Grad, aber das ist doch eine Meldung wert, wenn auch etwas zu spät: Denn in den vergangenen zwei Wochen konnte man im Bezirksamt West verschiedene Visionen von Architekturstudenten des Karlsruher Institut für Technologie (KIT) bestaunen, was man aus dem etwas verwahrlosten Feuersee alles rausholen könnte. Leider erst am vergangenen Wochenende davon erfahren.

Der Hintergrund dieser Idee: Trotz immer heißerer Sommer (joah…), gibt es im Gegensatz zu vielen anderen Großstädten keine offene Bademöglichkeit in der Stuttgarter Innenstadt. Und dafür würde sich doch der Feuersee anbieten. Kann mir zwar momentan noch nicht richtig vorstellen, da reinzuhüpfen, wirkt immer so dezent umgekippt, aber mit dem Gedanken kann man sich durchaus anfreunden. Vielleicht nicht in dem Moment, aber nächsten Sommer wieder.

23 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.