Platz 16! Oh Gott!

Warum hängen die Fahnen am Rathaus eigentlich nicht auf Halbmast? Warum hat Schuster keinen Krisenstab gegründet? Warum reden alle noch über Stuttgart 21? Was ist passiert?

Zum zweiten Mal wurde vom Hamburger Weltwirtschaftsinstitut ein deutsches Städte-Ranking ermittelt, und zwar nach den wirtschaftlichen Zukunftsaussichten der 30 größten deutschen Städte. Und Stuttgart? Ist von Platz 3 auf Platz 16 gefallen. Platz 16!!!EinsElf!!

Da muss man sich aber keine Sorgen machen, schreibt das Manager Magazin: “Der Abstieg liegt vor allem an der zurückliegenden Rezession, von der die vielen exortorientierten Industriebetriebe in Stuttgart und Mannheim überproportional schwer getroffen wurden. Eine Scharte, die beide Städte im derzeitigen Aufschwung sicherlich wieder auswetzen werden.”

Puh, da sind wir aber froh. Aber ein wenig ärgerlich schon, dass ausgerechnet Berlin sich von Platz 24 auf Platz 8 verbessern konnte – aber die werden schon sehen, was sie davon haben, wenn die Mieten plötzlich steigen, jeder zweite nen Porsche fährt und man im Bio-Bäcker Schlange stehen muss. Ha-ha!

5 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.