Happy Weekend Mix by RDRM

Alright, da in ein paar Stunden eine dicke Dubstep Party in der Röhre feat. Dubfx steigt, muss heute wieder mal wieder passend dazu ein Dubstep-Mix her.

Den stiftet Dubstep-Connaisseur RDRM, der das Ding heute Abend auch unter seinem Label Dubwars stemmt, und wahrscheinlich schon Dubstep aufgelegt hat, als in Stuttgart noch keine Sau genau wusste was das ĂĽberhaupt sein soll.

Redrum (so hat es sich früher geschrieben) kommt ursprünglich aus der Drum´n´Bass-Ecke, war auch parallel als MC aktiv und deutschlandweit als DnB-DJ aktiv, aber Dubstep bestimmt mittlerweile seinen Rhythmus.

Hört man auch auf dem Mix, auf dem er alle Facetten von Dubstep verarbeitet hat. Wie überall gilt da prinzipiell auch da: von zart bis hart. Finds die Mugge immer wieder sehr spannend

Download Soundcloud oder Mix Mirror

Ach so, wir haben ja jetzt auch nen Pöttcascht auf iTunes, da geht´s noa!

Wir wünschen ein schönes Wochenende, viel, äh, Meerschweinchen!, Sonne und Liebe. Sag ich mal so.

Eure

Harmony & Rainbow

Sp Mc & Joker D – Dreams

Calibre – Tenopause

Marcus Visionary – St. Vincent

Sa Bat´Machines – Sylvia

George Lenton – Troll

George Lenton – Sorry

Benga – Baltimore Clap

Redlight & Roses Gabour – Stupid

Benga – 808

Zinc – Killa Sound (Skream Rmx)

Poirier feat. Mc Zulu – Gyal Secret Pictures

Benga – No Bra No Pantys

Riskotheque & Atman – Hex

Magnetic Man – Allright What Happened

Picto – Streets Of Rage

Matta – The Inquisition

Sumar – Rub A Dub

Mala – Live Different

Mala – Eyez

Dub Fx – Society Gates

9 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.