Tatortdreh im Barcode und in den Wagenhallen

Besser als dabei sein: Autogramm. Ganz persönlich. Der meint mich.

Letzte Woche – w√§hrend ich nichts ahnend in Berlin unterwegs war – wurden im Barcode ein paar Szenen f√ľr den neuen Tatort gedreht. Alles noch top secret, durfte auch keiner rein, aber jemand hat nat√ľrlich trotzdem was gesehen.

Das Barcode, soviel sei verraten, stellt in seiner tragenden Nebenrolle einen Schwulen- und Lesbenclub dar. Und damit das √ľberzeugend r√ľber kommt, hat die SWR-Dekoabteilung einen mannshohen, leuchtenden Phallus aufgestellt. Vielleicht waren es sogar mehrere. Das Barcode war angeblich nicht mehr wieder zuerkennen. Ich steh drauf, wenn die Requisite nicht zu subtil ist.

Man denke nur an “Das M√§dchen Galina“. Die b√∂sen Bonzen wohnen nat√ľrlich an der Weinsteige. So ist das, kommt jeder mit. Der Bordellbetreiber hat Satinbettw√§sche, auch klar. Eine klare Aufteilung zwischen blonden und dunkelhaarigen Nebendarstellern finde ich auch gut, sonst verwechsle ich die.

In den Stuttgarter-Folgen laufen mir ehrlich gesagt zu viele dunkelhaarige, junge Damen rum: Frau vom Bootz, Nachbarin vom Lannert und die Assistentin und die Staatsanwältin und in der Regel auch noch eine Verdächtige. Wenn dann alles halbe Jahr mal ein Stuttgarter Tatort kommt, bin ich verwirrt und weiß nicht mehr, wer wer ist.

Wie dem auch sei, eine meiner Freundinnen hatte im Barcode Erbarmen mit mir als gro√üem Tatortfan, der das Spektakel wegen Fashion Week verpasst hat. Sie hat ihren Stolz bei Seite geschafft und f√ľr mich nach einem Autogramm gefragt. Bei einem Menschen, den sie gar nicht kennt. Noch nie im Fernsehen gesehen hat. Das ist gro√ü. Ich mecker auch gar nicht, dass es nicht der Bootz war (ja, der ist besonders gut), sind ja beide klasse. DANKE, Nicole!!

Wer auch mal will, am heutigen Samstag wird angeblich in den Wagenhallen gedreht.

Kleine Ergänzung von Thorsten: Ein Dreh in den Wagenhallen war bereits gestern, und zwar mit einem Auftritt der Ska-Band Nu Sports. Hier ein Nachbericht und hier ein kurzer Videoausschnitt:
[youtube width=”470″ height=”344″]http://www.youtube.com/watch?v=3Pe4rZluTMY&feature=player_embedded[/youtube]

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.