Die Rückkehr der Dirndl

Der Wasen wirft seine Schatten voraus…

In der ehemaligen Teppichgalerie hat sich ein Schauspiel wie bei “Und täglich grüßt das Murmeltier” eingestellt. Es heißt “Und jeden Sommer grüßt der Angermaier”. Die Münchner Trachtenladen bezieht nun schon zum zweiten Mal die Räume der ehemaligen Teppichgalerie für ein paar Wochen um die Stuttgarter pünktlich zur Schunkelzeit mit Tracht zu versorgen.

Ich steh total auf  Trachtenterror und bin daher schon Ende Juli wieder in Versuchung. Mir auch schnuppe ob Bayrische, Fränkische, Schwäbische oder Würrtemberger Tracht. Den möchte ich sehen, der da einen Unterschied erkennt. Werde aber an mich halten, man (Frau, ich) braucht ja nicht jedes Jahr ein neues Dirndl. Vielleicht ne neue Schürze…

Breuninger hat seine Trachtenabteilung im 3.Stock sogar schon seit Anfang Juli offen. Da sollte man aber ordentlich Budget haben. Seidentracht für um die 500 Euro – in meiner Erinnerung nur schwer mit dem Treiben in einem Bierzelt zu vereinbaren.

Weitere Dirndl-Destinations nach meiner bisherigen Beobachtung: Trachten Hannes am Hans im Glück, Krüger Dirndl in der Calwer Straße, Schmitt und Schäfer  in Weilimdorf und in absehbarer Zeit kann man sich auch wieder bei C&A, Kaufhof und Co eindecken. Kann man, kann man auch lassen.

5 Comments

  • Waschl sagt:

    Oh man, und ich dachte schon ich werde alt. Habe letztens einem Kumpel an den Laden verwiesen und als er dort war, war da nix und keiner konnte ihm weiterhelfen.

    Trachten nur für’s Volksfest zu kaufen, ist schade. So was kann man eigentlich das ganze Jahr über tragen.

  • floow79 sagt:

    Breuninger hat sich dazu ne`pseudo-Dirndl-Alm-Gastro auf den Hinterhof der Sporergaße gestellt. Auch schon seit geraumer Zeit. Wirklich schöne Hinterhof-Atmosphäre. So als Lückenfüller zwischen Fischmarkt, Weindorf und Wasen…

  • martin sagt:

    ha optimal angesiedelt würde ich sagen

  • julia sagt:

    naja, der breuni hat das nur da hinten stehen, weil das restaurant im 4. stock umgebaut und renoviert wird (was ja auch dringend nötig war).
    warum das natürlich in so einem almhütten-style da stehen muss, ist mir auch nicht ganz erklärlich…

  • Sonja Sonnenschein sagt:

    Dirndl auf `m Wasen = Landesverrat!

    🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.