Utopien 2006: Eulandia

WM 2006 – ein Traum in Schwarzrotgold. Alles freut sich, alles tanzt, bloss zwei müssen bruddeln: Kutmaster und RAM. Die Vorrunde war noch nicht ganz beendet, so manche Fahne noch in der Produktion, da dachten wir Ende Juni 2006 für unseren Juli-Männerchät im Sub Culture über ein Redesign Deutschland nach. Eulandia was born.

Kutmaster: yo, ich glaub, dass die deutschen morgen auf unentschieden spielen werden oder verlieren, weil die bestimmt lieber 2. platz sein wollen… wegen argentinien

M: wieso argentinien? schweden oder england ist doch der nächste gegner

Kutmaster: ja schon, aber im viertelfinale isses argentinien.

M: hm na ja, man muss alle schlagen können. da muss man durch wenn man weltmeister werden will

Kutmaster: bei der letzten wm haben die sich auch ziemlich gut durchgeschlängelt

M: ha da war der rudi der trainer. jetzt wird fussball nach botnanger art gespielt

Kutmaster: genau alter, bäckerei klinsmann 🙂 brezel und laugeweckle taktik

M: moderner fussball ist das. geil: www.spiegel.de/panorama/0,1518,422313,00.html

Kutmaster Krupa: „Doch seit ein paar Tagen herrscht in dem schwäbischen Idyll der Ausnahmezustand. Zeitungsreporter und Fernsehteams belagern die Bäckerei, befragen Belegschaft und Kunden nach Eindrücken, Aussichten, Stimmungen, wollen Interviews, O-Töne, Spielanalysen und – im Vertrauen – das Neuste aus dem Mannschaftslager.“ Hahahahahaha: „Die ortsansässigen “Stuttgarter Nachrichten” haben gar ein tägliche Kolumne im Blatt: “Live aus der Bäckerei Klinsmann”…

M: wasn scheiß junger… die armen klinsmanns. sollen wir uns da morgen mal ne bretzel holen? 🙂

Kutmaster: au ja, und da fragen wir gleich mal ob die auf den 2. platz taktieren werden, die mutti weiss das bestimmt!

M: ich glaub die zentriert dir dermaßen eins inne fresse, dass alles zu spät ist

Kutmaster: quatsch die is bestimmt voll nett

M: ich glaub, die ist bestimmt mega gestresst. und wann dann du noch mit deinem fachwissen kommst, kostet die bretzel bestimmt 3 ören. da fällt mir ein, jede mannschaft hat doch noch son namen, wie soccer warriors oder selecao oder wie das heißt. wie heißen eigentlich die deutschen?

Kutmaster: die brezelbuben 🙂 oder die elf weckle

M: die elf weckle… hahahahaha! aber sag mal, ich find ja wirklich, dass bei der deutschen flagge nen schlechter grafiker am start war. willst nicht mal ne neue machen?

Kutmaster: alter ehrlich: was gibts denn hässlicheres als n dunkler vw golf mit 2 deutschland flaggen am heckfenster… sieht man ja grad ständig

M: ja volles rohr mann.

Kutmaster Krupa: ich finde man hätte n klaren break machen sollen… wie bei ner abgetakelten disse. neuer name, neues logo, neue inneneinrichtung

M: neues CI alter

Kutmaster: genau, REDESIGN DEUTSCHLAND

M: das ist nen geiles projekt: REDESIGN Deutschland. mach doch mal vorschläge an angie. vielleicht bekommste den auftrag deines lebens

Kutmaster: yo n pitch alter

M: nix pitch, einfach hinschicken

Kutmaster: namensvorschläge: teutanien, germanesien

M: das ist alles so hart und kalt. wir brauchen mehr wärme im namen. vielleicht: Angelina. irgendwas mit mehr harmonie

Kutmaster: och, ich find so kantige namen auch gut. Ruckland. Jammertal 🙂

M: 🙂 nee, voll positiv muss alles sein.

Kutmaster: wie wärs mit freudenland? oder freudenküste cote de freude 🙂

M: 🙂 wie wärs mit eiland oder eimerland oder eulenland

Kutmaster: eimerland, EULENLAND! yeah! fett immigrationshintergrund alter

M: also Eulenland wär super. dann könntest a) ne schöne eule in die flagge machen und b) heißt es ganz einfach “oh, die eulen sind da”. das ist dann nicht so hart wie „die deutschen“

Kutmaster: oder wir hängen uns fahnentechnisch an bereits bestehende ci’s… also mercedesstern oder audi logo druff

M: hm, nicht zu vergessen natürlich dann ne bretzel

Kutmaster: das wär auch super… eulandia!

M: oh, das ist gut. das klingt nach hi-tech, visionen, aber doch harmonisch und nach viel grün. vor allem auch sehr weiblich. da könnte ich mir gut eine flagge mit sonderfarben vorstellen

Kutmaster: klar so pantone, mit prägung vielleicht

M: ja ne brezelprägung

Kutmaster: und abgerundete ecken und die brezel geprägt und mit lack drüber gedruckt, so voll minimalistisch verspielt alter

M: au das wäre super

Kutmaster: genau… den ball flach halten… das neue deutsche… äh eulandische understatement propagieren… wir sind wieder wer, auch wenn alles am sack is

M: dann brauchen wir vielleicht auch ne neue verfassung, weil die jetzige hat ja schon einiges uffm buckel

Kutmaster: klar alter, aber da können wir ja vielleicht die von jamaika kopieren

M: hm, haben die eine?

Kutmaster: bestimmt. müssmer mal fragen wegen lizenzen und so

M: du meinst strg c, strg v?

Kutmaster: ja nee schon mit lizenz, aber das macht weltpolitisch nen guten eindruck. der grosse wendet sich an den kleinen. quasi auf augenhöhe

M: wir geben den einfach sentinel-gigs auf lebzeiten. dann copy paste fertig. oh gott, eulandia is born! und wir sind die geistigen urväter. wir gehen in die geschichte ein

Kutmaster: nationalhymne, ganz klar auch neu, aber wie? eher technoid-minimalistisch?

M: nee warm. ich könnte mir ein schönes acappella vom xavier vorstellen

Kutmaster: ja das wäre gut. telegramm für eulen

M: heißt die so? ich würde es moderner bezeichnen: eulandia theme

Kutmaster: themesong from the famous first world country eulandia. schliesslich muss die ja auch bei itunes weggehn… from eulandia with love

M: das wäre wohl unsere website

Kutmaster: nee die vom aussenministerium oder von der rüstungsindustrie

M: eulandia hat keine rüstungsindustrie!

Kutmaster: hmm, also dann müssen wir aber noch ein schwellenland zum ausbeuten haben, sonst klappt das mit der finanzierung nich. die usa wären doch genau richtig

M: genau, die kuscheln wir weg und machen sie zu unseren geistigen untertanen. usa wird 17. bundesland

Kutmaster: nein das is ja schon malle

M: für malle brauchen wir auch nen neuen namen

Kutmaster: auf jeden… sonnendeck wär doch schön. das bringt emotionen und is informativ. da weiss man schon beim hören worum es geht. da werden träume geweckt

M: also sonnendeck ist ganz arg großartig, alter freund! oh mann, eulandia wird super

Kutmaster: kannst du morgen mal bei den spaniern anfragen was das kosten würde? wer hält denn die meisten anteile an malle?

M: nee musste nachher fragen, wenn sie besoffen sind… ich glaub die meisten anteile an malle hat der ruhrpott

Kutmaster: ok…da könnten wir ne friedliche übernahme versuchen. ansonsten bequatschen wir mal n paar banken

M: ich seh schon, das wird der hammer. warum kommen da andere nicht drauf?

Kutmaster: tja. ich hau rein und schick dir später mal das pdf rüber. wir sollten halt nicht allzu spät präsentieren

M: nee am besten morgen. fährst du nach berlin mit der mitfahrzentrale, schleichst dich ins stadion und gehst direkt zur angie. die ist bestimmt da

Kutmaster: genau. so machen wir das

M: die security jungs tust halt wegharmonisieren.

Kutmaster: wobei wir die aber eigentlich auch austauschen sollten

M: sagst einfach, du bist der neue bundeskanzler von eulandia und willst sie ablösen. dann haste gleich nen guten sitzplatz

Kutmaster: den job könnte doch auch ein gecastetes model übernehmen. is professioneller. nee wir machen einfach in koop mit pro7 oder so “die chanccelerin”. Nee, “die chanccellerette”

M: hahaha. eulandia hat auch besseres fernsehen vergiss das nicht

Kutmaster: da machen wir ne staffel mit sagen wir mal 10 sendungen, das spült dann auch schon ordentlich finanzen in den staatshaushalt. gut ich check das morgen. ich hau jetzt ab. die spanier fragen…

M: cool mr. präsident

Kutmaster: tschüss minister of foreign affairs

5 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.