Stadtstrand in Brand

Heute fr√ľh hat der Kiosk des Cannstatter Stadtstandes gebrannt. 15.000 Euro Schaden. Die Polizei vermutet Brandstiftung. Assi.

Die Betreiber selbst reden hingegen von Gl√ľck im Ungl√ľck, alle wichtigen Einrichtungen wurden verschont, so dass der Betrieb heute ab 17:00 Uhr bei dem sch√∂nen Wetter weiter laufen kann. WM-Spiele werden hier √ľbrigens ebenfalls gezeigt.

Pressemitteilung Polizei: Brandstiftung am Neckarstrand

Bad Cannstatt: Der Verpflegungskiosk des Strandbads am Seilerwasen ist am Donnerstagmorgen (24.06.2010) bei einem Brand stark beschädigt worden. Der Schaden beläuft sich auf zirka 15 000 Euro.

Die Wandverkleidung aus Bastmatten¬†und die Dachkonstruktion aus Wellpappe auf einer Holzkonstruktion, die mehrere¬†Container miteinander verbindet, standen lichterloh in Flammen. Die gesamte¬†Elektrik wurde durch den Brand stark in Mitleidenschaft gezogen. Die Flammen¬†griffen auch auf einen direkt neben dem Kiosk stehenden Nadelbaum √ľber.

Zwei Fußgängerinnen entdeckten gegen 08.00 Uhr das Feuer und alarmierten Polizei und Feuerwehr. Beim derzeitigen Stand der Ermittlungen geht die Kriminalpolizei von Brandstiftung aus.

Zeugenhinweise nehmen die Brandermittler unter der Telefonnummer 8990-6333 entgegen.

Pressemitteilung Stadtstrand

Trotz eines Brands am Stadtstrand in Bad Cannstatt geht der Betrieb¬†ohne Unterbrechung weiter.¬†‚ÄěGl√ľck im Ungl√ľck‚Äú, damit l√§sst sich der Brand am Stadtstrand in Bad Cannstatt am ehesten¬†umschreiben.

Am heutigen morgen gegen 8 Uhr wurde ein Feuer innerhalb der¬†Gastronomieeinrichtungen des Stadtstrands von aufmerksamen Passanten der Feuerwehr¬†gemeldet.¬†Diese r√ľckte umgehend aus und brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Dabei¬†entstand ein Schaden von rund 15.000‚ā¨.

Das Gl√ľck im Ungl√ľck: Alle wichtigen Einrichtungen, wie beispielsweise der Gastbereich, die¬†K√ľhltechnik und der Ausgabebereich wurden verschont, so dass der Strand schon am¬†heutigen Abend wieder √∂ffnen kann.

Es heißt also ohne Unterbrechung weiterhin: Sonnen, Chillen, Lauschen, Liegen, Trinken, Essen, Spielen.

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.