Happy Weekend Mix by RAM

(Bin so ein abartiger Fotograf, unfassbar. Willste kaufen?)

Nach fast einem halben Jahr hat es mich letzte Woche mich mal wieder gejuckt und ich hab mich an die Decks geklemmt. Es juckt eigentlich ständig, aber bloss weil der Nachbar – also nicht der Emil – auf abartiger Lautstärke Computer zockt, muss ich nicht gleich jeden Abend zurĂĽckschlagen. So bin ich eben. Ein aufmerksamer und verständnisvoller BĂĽrger dieser Stadt.

Zwar nur 50 Minuten lang, aber die haben wieder sauviel Spass gemacht. Hab kurz ein paar Schallplatten von Arto Mwambe, Langenberg, Virgo, Ilija Rudman, Dixon oder Nebraska vermixt. Genaue Tracklist muss ich noch zusammenschreiben. Macht doch immer wieder Laune, den Rechner auszulassen und Vinyl aufzulegen.

Die Grundatmo ist eher entspannt, Sonnendeck-Sound, also für mich zumindest. Kann man aber bestimmt auch im dunklen Club-Kontext hören.

Download Soundcloud / Download Zshare

Wir wünschen an dieser Stelle einen schönen WM-Auftakt und ein wundervolles Wochenende

Trööööööööt!

Die Druffis und Durchis

Chez Damier – Why (D´s Deep Mix) – Mojuba

Ben Klock / Precious System – In A While / The Voice From Planet Love (Dixon Edit) – Innervisions

Langenberg – Times (Manuel Tur Remix) – Mild Pitch

Ilija Rudman – Night People (6th Borough Project Love Rub) – Instruments Of Rapture

Arto Mwambe – Love Lift (CB Funk Mix) – Brontosaurus

Nebraska – My Brother – Rush Hour

Cosmic TRG – See Other People – RH DH

Adryan – The Jazzer – Diebaudio

Lonely Club (Lil Mark Mix) – Bulk 7

FCL – Let´s Go – We Play House Recordings

Rick Wilhite – Dreams Of Yesterday (Rick´s Never Will Forget Mix) – Rush Hour

Virgo – Do You Know Who You Are – Trax/Rush Hour

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.