Die A380 in Stuttgart

Bei Flugzeugen hält mich ja nix. Und beim größten, neusten Flugzeug A380 ja schon mal überhaupt nix. Keine Frage also, dass ich heute morgen Punkt 6 am Verwaltungsgebäude des Stuttgarter Flughafens stand. Bereit, aufs Vorfeld geschippert zu werden, um bei der (zumindest von mir) heißersehnten ersten Landung der A380 in Stuttgart dabei zu sein.

Der dicke Lufthansa Flieger mit Namen ‘Frankfurt am Main’ absolviert in Deutschland nämlich gerade seine Proberunden, bevor er dann am Sonntag, 6. Juni unsere DFB-Jungs nach Südafrika fliegen darf.

Und so kam die letzten Tage sogar der Baden-Airport in den Genuss einiger A380-Landungen. Da war ich etwas überrascht, dass der da landen kann, aber somit stand dem Besuch in Stuttgart auf jeden Fall auch nichts im Wege.

7.35 Uhr War’s dann soweit: Das Kerosin in meinen Adern gerät in Wallung, die kleinen A320 auf dem Vorfeld gehen in erfürchtige Lauerhaltung, großes Blitzlichtgewitter auf der Wiese vor dem Real in Filderstadt und auch ich halte meine rubinrote Casio bereit: Aus Frankfurt kommt sie an…

Happy landing: Die A380 kommt in Stuttgart an

Flugzeuge wie Schiffe sind übrigens immer weiblich, daher auch ‘die’ A380. Das nur als kleine Besserwisserei am Rande.

Noch ein paar Schlaumeierfakten zum größten Passagierflugzeug der Welt: Der Rumpf umfasst 800qm (mehr als 10mal meine Wohnung!), 526 Passagiere finden Platz und die Lufthansa hat 15 Stück davon bestellt. Als zweite wird die ‘München’ ihren Dienst aufnehmen. Für Nummer drei habe ich mich schon mal für den Namen ‘Stuttgart’ eingesetzt.

Wer jetzt auch in A380-Fieber gekommen ist: Morgen hat der große Flieger noch Linientraining auf den Strecken Frankfurt – Berlin/Tegel – Hannover – Hamburg – Düsseldorf – Köln/Bonn – Frankfurt.

An allen Flughäfen kann man ausgiebig gucken. Aber man sollte rechtzeitig da sein. Die Besucherterrasse in Stuttgart war bereits um 7 Uhr komplett voll mit Schaulustigen. So eine Maschine fasziniert eben. Da kann ich zum Abschluss nur noch meine lieben Kollegen vom Stuttgarter Flughafen zitieren: “I love my airport job!”

Sieht aus, als warte ganz Stuttgart auf die A380

17 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.