Wanna be Richie?

Wer hat┬┤s, der hat┬┤s! Das muss man neidlos anerkennen. Justin Timberlake tr├Ągt, zumindest laut Boulevard, seine Unterhosen nur einmal, dann kommen sie in M├╝ll, Richie Hawtin hingegen benutzt sein DJ-Equipment nur eine Saison lang.

Kein Wunder, als gro├čer Technik-Vision├Ąr w├Ąre es auch etwas peinlich, wenn der Richie, so wie wir kleine Geier, ewig auf dem gleichen Vesperbrettle rumrutschen wurde. Fortschritt ist eben alles – und wer hat┬┤s der hat┬┤s wie gesagt.

Deswegen klopft er aktuell auf BiddingForGood ein umfangreiches DJ-Set-Up raus, “heavily (but lovingly!) used by the godfather of techno, Richie Hawtin, during his 2008 season.”

Das besteht aus einem Haufen Klumpatsch wie man sieht, bei dem Freaks sicherlich einen St├Ąnder bekommen. Die Latte liegt aktuell bei 10 Mille Dollar und die Auktion l├Ąuft noch bis zum 31. Mai.

Das Ganze erf├╝llt auch noch einen guten Zweck: Die Einnahmen gehen an NextAid Hilfsprojekte in Afrika.

Zur Auktion.

16 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.