Unsere Leser und wir: Die Adi

Rastlos, voller Energie, immer online, immer gut drauf, im Club meist auf diversen Erhöhungen zu finden, die Adi wird nie bzw. selten mĂŒde, außer “wenn die Partyschuhe extrem hoch waren”. Wenn Power einen Namen hat dann Adi.

Wer ist die Adi und was macht die Adi?

Adrijana aka die Adi aka Herzogin aka Königin aka Adimiralin, ist seit sie 16 ist im Stuttgarter Nachtleben zu finden. Und wie es ihre Spitznamen schon sagen, sehr bestimmend. Wenn auf jemanden die Aussage „Genie und Wahnsinn liegen dicht beieinander“ trifft, dann auf sie.

Die Adi ist fĂŒr jeden Scheiß zu haben. Sie kann aber ernst und nachdenklich sein. Ihre Freunde sagen sie sei lustig, großzĂŒgig und hilfsbereit. Zu ihren wahren Freunden ist sie zickig, denn das ist ihre Art Zuneigung zu zeigen. Und wenn es jemand bei ihr verkackt, dann aber mal richtig.

Habe gerade den BĂ€chelör of Naturwissenschaft gemacht und bin auf Jobsuche in Raum Stuttgart. Also falls jemand was weiß, her mit den Infos! Ansonsten muss ich noch einen Master machen.

Du studierst (oder hast studiert?) in Bielefeld. Ohne jegliche Überheblichkeit, ich kann mir unter Bielefeld ĂŒberhaupt nichts vorstellen, ich habe einfach kein Bild zu dieser Stadt. Was geht da?

Ich habe in Villingen-Schwenningen Bio- und Prozesstechnologie studiert. FĂŒr meine Abschlussarbeit bin ich fĂŒr ein halbes Jahr nach Bielefeld gezogen. So zog ich von einer hĂ€sslichen Stadt in die nĂ€chste. Ich habe mir zunĂ€chst auch nichts unter Bielefeld vorstellen können. Die Bielefelder brauchen eine gewisse Zeit bis sie mit einem warm werden.

Die Stadt ist jetzt nicht die Schönste, bietet aber viele Möglichkeiten etwas zu unternehmen. Vor allem kann man von dort aus gut ĂŒbers Wochenende verreisen. NRW an sich ist klasse.

Du bist Fußballfan. Wirst Du im Sommer bei der WM ohne kroatische Beteiligung arg leiden?

Ich habe schon gelitten als Kroatien nicht weiter kam. Man muss aber auch sagen, dass bei der Qualifikation die wichtigen Spieler verletzt waren.

Momentan sind aber viele kroatische Spieler in ihren Clubs in Topform (long lives Ivica Olic, A. kessel.tv) und die WM wurde gerade richtig kommen. Naja, jetzt hat die deutsche Mannschaft meine vollste UnterstĂŒtzung. Wenn sie den WM Titel holen, besorge ich mir den deutschen Pass und die BahnCard 25. Dann hat jeder was davon.

Die wichtigste Frage ĂŒberhaupt: Wie oft brennt bzw. brannte Opi Schnaps im Jahr?

Der Ram! War ja klar, dass irgendeine Frage ĂŒber Schnaps kommt. Der Opa hat frĂŒher einmal im Jahr, paar Tage lang, Schnaps gebrannt. Hierzu hat sich immer die Familie getroffen und hat bei der Pflaumenernte geholfen. Das war immer ein großes Fest, mit Spanferkel und so Balkankram eben.

Leider ist mein Opa vor zwei Jahren gestorben, und es wird nicht mehr in der Form praktiziert. Ich traue mir das Schnapsberennen selber noch nicht zu. Aber wir haben aber noch einen riesen Vorrat. Von dem bringen meine Eltern immer wieder was mit.

Ich selber kann das Zeug nicht so trinken wie du, da ich glaub, dass es blind macht. Nee, Spass. Als ich mal mit 16-17 betrunken nach Hause kam, musste ich Tag drauf zur Strafe einen Sljivo trinken. Das hat tiefe Spuren hinterlassen.

PS: Falls sich nichts bei der Job suche ergibt, erwarte ich von dir eine Festanstellung als SchnapstrÀgerin.

Welchen Kessel.TV-Beitrag wĂŒrdest Du dir fĂŒr die Zukunft wĂŒnschen?

Kessel.TV, der Blog, bei dem Busse von Stuttgart nach Korcula fahren mit 70 Mann, nur fĂŒr ein Kessel-Treffen.

Was wĂŒrdest Du mit in einen Atombunker nehmen?

Erst mal habe ich paar Fragen:

Wo befindet sich der Atombunker?

In Kufstein.

Wie groß ist er?

Circa 300 qm.

Was hat er fĂŒr eine Grundausstattung?

FĂŒrstlich. Inkl. WMF-Besteck-Set.

Muss ich den mit anderen Leuten teilen?

Mit der kroatischen Nationalelf.

Wann rechnen wir mit einem Atomangriff?

2014. Roland Emmerichs “Kufstein” wird RealitĂ€t.

Wie lange muss ich es dort aushalten?

Strahlung ist eine schöne Sache. Nach drei Wochen darfst Du wieder tanzen gehen.

28 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.