Kessel.TV-Ausflugstipps.
Heute: Der Bismarckturm


Bild von www.bismarcktuerme.de

Wie schon öfter erwähnt schau ich mir gern ab und an die üblichen Touri-Stuttgart-Hotspots an, was man sonst eigentlich zu selten macht, wie auch diverse Kommentare bestätigt haben.

Beim wunderbaren Wetter am vergangenen Pfingstwochenende (ja, das Wetter ist die Tage wirklich ein großes Thema, ich glaube es schifft heute noch) war ich natürlich viel draußen, u.a. bin ich am Sonntag mit meinem Kleinen zum Bismarckturm am Kräherwald gerollert.

Am Bismarckturm waren wir früher öfter mal mit paar Leuten zum Picknicken – der Vorteil hier gegenüber diverser anderer Grünflächen in der Stadt: Man hat so gut wie immer ziemlich viel Platz. Der Nachteil: Man kommt nicht mit den Öffis hin.

Wie lange ich nicht mehr da war (abgesehen vom Winter, bester Downhill-Schlittenhügel in town), habe ich gemerkt, als ich gerade die Website des Bismarck-Turms besucht habe. Als ich das letzte Mal da war konnte man nämlich nicht hoch, die Besucherplattform ist aber wohl seit 2002 wieder geöffnet. Ups.

Auf jeden Fall hab ich nach langer, gründlicher Überlegung und stundenlangen, letztlich aber vergeblichen Verhandlungen mit dem Rentner am Fuße des Turms den horrenden Eintrittspreis von 50 Cent bezahlt (Wucher!) und bin die Treppen hochgestiegen.

Oben wenig Platz und für Kinder unpraktische Brüstung, aber sonst fetter Blick über den Kessel oder in Richtung Feuerbach oder sonst wohin.

Im Stuttgarter Aussichtsturm-Ranking würde ich ihn jetzt mal in Sachen Preis/Leistung knapp hinter dem Killesberg-Aussichtsturm einordnen, weil der koscht nix, aber noch vor dem Hauptbahnhofturm – der kostet zwar auch nix, bietet aber natürlich nicht so den weitläufigen Blick. An letzter Stelle der Fernsehturm, der zwar das Wahrzeichen ist, aber für den Eintrittspreis auch keinen viel besseren Blick bietet.

Wer noch was über die Entstehung und Geschichte des Bismarckturms lernen will – bitteschön.

26 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.