Immer wieder freitags…

….muss ich dann dich denken. Falsch, der Text ging anders. Ich hab das Bierbike schon vor Jahren mal gesehen, aber mir kommt es vor, dass dieses monströse Gefährt diesen Frühling stark inflationär in der City auftaucht.

Du stehst z.B. vor der Suite und auf einmal kommt der überdimensionierte Trettroller an dir vorbei geschossen, darauf hocken 10, 15 grölende Burschen, und du denkst dir jedes mal nur: Ja, was denkt man sich eigentlich?

Neuzeitlich gesprochen wahrscheinlich: WTF? Oder gut, dass die Gesellen auf dem Hobel hocken. Man bekommt jedenfalls vor lauter Staunen über diesen Ganzjahresminiaturwasen auf vier Rädern kaum den Mund zu.

Zur Erklärung was das Gefährt ist bzw. kann, sollte es jemand nicht kennen: Ein Tandem mit Bierbank und Bierfass auf der Haube. Also treten und volllaufen lassen in einem. Gibt es angeblich nur im (Großraum) Stuttgart. (“Deutschlands ultimatives Partyfahrrad in Stuttgart.”)

Vielleicht würde ich es cooler finden wenn es Slivobike-Stuttgart.de heißen würde, das Ding etwas schickere Farben, Chromfelgen und Jay-Z-Dauerbeschallung hätte. Eine Rundfahrt mit Busy Icer, Tobi Tobsen, Adi und Co. KG könnte ich mir dann fast schon wieder vorstellen. Mit Stefan Mappus-Masken oder so.

P.S.: Falls jemand denkt, dass das Bierbike ausschließlich von Männern gebucht wird – falsch. Vor ein paar Wochen ist mir das Vehikel mittags im Schlosspark beim Joggen entgegen geeiert, voll besetzt mit kreischenden Damen. Der Steuermann schien leicht genervt.

22 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.