Welcome Mr. Setzer

Er war so √ľbereifrig, dass er uns nicht mal Zeit lie√ü f√ľr eine kurze Vorstellung. Wie schon so manch einer richtig gesehen hat, ist seit gestern der Stuttgarter Slash, Innenstadt-Kino-Werbeikone und Kettenraucher mit Herz Mr. Michael Setzer bei uns im Boot und wird – wie es seine Zeit zu l√§sst – sinnvolles wie sinnentleertes zu diesem Blog beitragen.

Der Mann mit dem roten Bart f√ľhrt ein Leben zwischen dem Stadtmagazin PRINZ, seiner Band End Of Green (spielen gerade ein neues Album ein) und Stuttgarts Kneipen und Discobutzen. √Ėfters auch mal da, wo wir nicht so sind. Dabei geht er mit offenen Augen durch die City und muss sich h√§ufiger am Kopf kratzen. Was beim Kratzen abf√§llt, kommt nun auch hier rein.

Ansonsten kennen wir uns auch schon seit fast 10 Jahren, ich selbst schätze den Supasezz als geerdeten wie unterhaltsamen Gesprächspartner (Wellenlänge und so), von dem man sich kaum losreißen kann.

Deswegen: Wir freuen uns unheimlich. Blog on! (Wir m√ľssen unbedingt neue Sticker machen.)

8 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.