Kruzifix: Der DJ der Woche

Sudoku war zu hopfig, KreuzwortrĂ€tsel schon von den Kolleginnen verhunzt – da kann man im Raucherzimmer schon mal lotharmatthĂ€usraumausstattermĂ€ĂŸig ans Interieur denken.

Hab gleich mal ein Kruzifix aufgehĂ€ngt, weil die “designierte niedersĂ€chsische Sozialministerin AygĂŒl Özkan” die Dinger nun doch spitze und herzlich willkommen findet.  Resignierende Sozialministerin, dachte ich. Und daran, dass Hans Söllner mal “Lattengustel” sagte. Da ist der Sportteil der  “Sonntag Aktuell” gar nicht mehr so weit. Auch Dienstags. Dann fiel plötzlich das Kruzifix von der Wand.

Denn da steht einfach so:  “Disco, Pogo, Dingerlingerling” hĂ€tte es aus der VfB Kabine geschallt, nachdem die gegen Bochum gewonnen hatten. Verantwortlich sei dafĂŒr Timo Gebhart (Foto). Nicht fĂŒr den Sieg. Nee, fĂŒr die Musik.

Gebhart wiederum ist der felsenfesten Überzeugung, er habe den besten Musikgeschmack in der Mannschaft. “Disco, Pogo, Dingerlingerling” ist eine wegweisende Zeile von Frauenarzt & Many Marc. “Atzenmusik”. Die wiederum wird nur selten mit gutem Geschmack in Verbindung gebracht. Eher mit dem Geschmack von Energyplörre plus Vodka und/oder Erbrochenem.

Hoffentlich wird das noch was mit der Europaleague. Beziehungsweise: Hoffentlich kann Martin Harnik da etwas regulieren. Der soll laut Kicker nĂ€mlich kĂŒnftig fĂŒr den VfB stĂŒrmen. Kruzifixnochmal.

41 Comments

  • Vit sagt:

    Der gute hat halt einen Musikgeschmack wie er auch Fußball spielt – der Wille ist da, das Ergebnis meist eher zum brechen …

  • R@imi sagt:

    tja sein subba musikgeschmack spiegelt zumindest wider, wie sich der timo auf- und außerhalb des platzes gibt – wie der grĂ¶ĂŸe atze…!

  • JMO2 sagt:

    Optisch ist er immer auch ganz vorne, der Timo

  • dominik sagt:

    puuuuuuuuuuuuuuuuuh!

  • Horscht sagt:

    Der arme Timo! Als fellow-AllgĂ€uer (ok, er aus dem bayrischen, ich nicht..) muss ich mal ne Lanze fĂŒr ihn brechen: Er ist ausserhalb des Platzes wohl doch ein bissel anders als ihn alle sehen. So engagiert er sich seit ner Weile fĂŒr eine Stuttgarter-Behindertenwerkstatt, besucht die Jungs und MĂ€dels da öfters und hat denen auch auch schon die Reise zum Au-au-auswĂ€rtssieg nach MĂŒnchen bezahlt (gesehen am letzten Freitag in Sport im Dritten). HĂ€tte ich ihm nicht so zugetraut, aber man sieht wieder: Menschen mit Schnauzer sind einfach die besseren Menschen…..

  • JMO2 sagt:

    @Horscht: Ich dachte ein Schnauzer steht fĂŒr Kompetenz?!

  • Horscht sagt:

    Beides….

  • Rosi sagt:

    Bei Sport im Dritten war auch “Cruisen” von den Massiven Tönen aus der Kabine zu hören.

    Da war auch davon die Rede, dass Jens Lehmann ab und zu fĂŒr die Musik zustĂ€ndig sei.

    Vielleicht ist es besser, sich gar nicht so sehr mit dem wie und was hinter den Kulissen zu beschĂ€ftigen. Das vergĂ€llt nur die Freude ĂŒber VfB Siege.

  • dominik sagt:

    Also ich hab nix gegen den Timo persönlich! Aber ich sag mal “puuuuuuuuh” zu 2 Dingen:
    1. Frauenarzt, ernsthaft?
    2. Manchmal ist er auf dem Platz ein zu großer Ego-Zocker. Im Dribbling genial, aber beim Abschluss fehlt zu oft noch der Blick nach links und rechts.

  • Throsten G. sagt:

    @Vit…WORD!

  • Clemens sagt:

    naja können nicht alle brav, nett und vorbildlich sein wie der hitze. timo ist ein cooler typ, da bin ich mir sicher.

  • R@imi sagt:

    @horscht: so gut ich das finde was er da gemacht hat. aber mal im ernst, glaubst ja wohl nicht dass er da selbst drauf gekommen ist !? denn wie ich schon zick mal gehört habe, wurde er darauf “hingewiesen” doch schleunigst seinen ruf bzw ansehen zu verbessern, da dies außerhalb der mercedes benz arena nicht grad rosig sei…!
    wenn ihn einmal 10 min live erlebst, ohne kameras und offzielle wirst das schnell merken ! ! !

  • MaxHase sagt:

    der gute herr stand mal vor nem kumpel in der schlange vorm tonstudio.
    tĂŒrsteher: sorry heute nicht
    gebhart: ich bin timo gebhart vom vfb
    tĂŒrsteher: des is mir ziemlich egal wer du bist.

    mein vater nennt ihn ja liebevoll assitimo

  • Marcus sagt:

    @R@imi: Da kann ich dir nur zustimmen, ein guter Freund von mir wohnt in der Wohnung ĂŒber ihm und kann dir ein Liedchen singen, wie es da immer zugeht – mit LĂ€rm und Feierei an Wochentagen bis frĂŒh morgens… RĂŒcksicht null..

  • franzi sagt:

    @JMO2: also ich ĂŒberleg ja jetzt schon ne ganze weile, komm aber einfach nicht drauf?!? was hat das mit nem schnauzer zu tun?!?

  • Horscht sagt:

    @R@imi: Hmm, hab es ja nur im Fernsehen gesehen, aber das sah doch schon nicht so gestellt aus, wie er mit den Leuten in der Werkstatt umgegangen ist. Kann mir nicht vorstellen, dass er von wem auch immer darauf hingewiesen wurde, was gegen seinen schlechten Ruf zu tun. Wusste ja garnicht, dass er einen so schlechten Ruf hatte. Ok, Assitimo, aber das ist ja wirklich liebevoll und benötigt keine so eine Riesenaktion. Ich kenne ihn ja nicht und weiss ansonsten auch nur, dass er immer nach Training Autogramme gibt, das passt schon. Ausserdem kommen wir dann gleich in die Diskussion, ob Hilfe, die auf Anregung kommt weniger wert als Hilfe ist, die man sich selber ĂŒberlegt hat. Und dann wird es albern…
    @Marcus: Ja, ganz schlechter Mensch, der! Macht einfach Krach! Tootal untypisch fĂŒr einen so alten und reifen Kerle! Mensch, der Typ ist 21!

  • JMO2 sagt:

    @Franzi: Das war ein Insider zwischen Horscht und mir, sorry

  • franzi sagt:

    @JMO2: ah ok, ich dachte schon des liegt da dran das ich plont bin 😉

  • Leute, seht es ein: Fussballer bleiben Fussballer und die hatten die Weisheit noch nie mit Löffeln gefressen. Und den Musikgeschmack schon gar nicht. 🙂 Und Herr Setzer: FĂŒr dieses LotharmatthĂ€uswortungetĂŒm, dass sie da erschaffen haben, gibt’s von mir einen 1 plus mit *.

  • Basti sagt:

    Heut is er schön assi mit seinem ML vor dem Proton Arschlochrunden gefahrn!Warer Knaller.

  • Philthy sagt:

    Arschlochrunden, geil! 😀

  • Marcus sagt:

    @Horscht: ich wollt’s nicht so ausfĂŒhrlich schreiben, aber was hat das mit 21 zu tun? Wenn bei dir im Haus, stĂ€ndig Wochentags Parties abgehen, bis 3 Uhr in einer HöllenlautstĂ€rke und du aber um 7 arbeiten mußt, sagst Du Dir dann auch: “och das ist doch ok, der ist erst 21 und rastet grade aus, weil er in der Bundesliga spielt”? und nur zur Info: Mein Kumpel ist jedesmal hingegangen und hat geklingelt und gebeten, ob man nicht etwas leiser sein könnte, weil Wochentags und so, der Herr G. hat sich aber anstatt selber zur TĂŒr zu kommen, von einem Partygast verleugnen lassen meistens. Als er ihn mal in der nachbarlichen Videothek getroffen hat und darauf ansprach, war er ziemlich kleinlaut und wollte wegen seiner anwesenden Freundin nicht drĂŒber reden (Zitat: “Sie darf nicht wissen, dass da mit Frauen gefeiert werde”). Mein Kumpel hat zwischenzeitlich mit H.H. telefoniert, der ebenfalls bestĂ€tigt hatte, dass abseits des Platzes Timo eher unangehem auffĂ€llt. Soll er halt Krach machen, aber dann nicht in nem GebĂ€udekomplex, sondern sich von seiner vielen Kohle nen Haus mieten, fĂŒr eine AMG M63 reichts ja auch… Und bevor hier das Wort “Sozialneid” fĂ€llt – Nö 🙂

  • Horscht sagt:

    @Marcus: Hehe, geiler Spruch von wegen. “Nicht sagen, dass da mit Frauen gefeiert wird!” Und keine Angst, Sozialneid werfe ich dir nicht vor bzw werfe dir ja gar nix vor. Wie gesagt, kenne den Typen nicht und finde ihn von weitem nur lustig, von daher höre ich jetzt mal auf ihn zu verteidigen, sonst wird oder ist es ja schon albern. Oben wurde es gut beschrieben mit der liebevollen Beschreibung “Assitimo!”
    Wirklich ernst meine ich aber mein UnverstĂ€ndnis darĂŒber, dass sich 21jĂ€hrige Kids, die zufĂ€llig in der Bundesliga spielen nicht wie 21jĂ€hrige Kids auffĂŒhren dĂŒrfen. Wobei er lieber mehr ausruhen sollte, dann könnte er mehr nach hinten tun 😉

    @Mormor: Apropos schlechter Musikgeschmack: DarĂŒber bin ich mal wieder bei meiner heutigen Zugfahrodyssee gestolpert: http://www.youtube.com/watch?v=oTXnLg7RqYk

  • Thorsten W. sagt:

    “Wirklich ernst meine ich aber mein UnverstĂ€ndnis darĂŒber, dass sich 21jĂ€hrige Kids, die zufĂ€llig in der Bundesliga spielen nicht wie 21jĂ€hrige Kids auffĂŒhren dĂŒrfen.”

    Ich hab mich mal lĂ€nger mit nem VfB-Profi unterhalten – die werden mit 12, 13 ins Fußball-Internat gesteckt und machen ab dem Zeitpunkt nix anderes mehr außer Fußball zu spielen. Nebenher bissle Schule und Alibi-mĂ€ĂŸig ne Ausbildung, ansonsten nur Fußball spielen und von Fußballern und Fußball-FunktionĂ€ren umgeben. Ich glaube da ist es irgendwann wirklich schwierig, sich wie ein normaler 21-jĂ€hriger zu verhalten…

  • Tobi Tobsen sagt:

    jetzt weiss ich endlich wer der junge pisser in dem schwarzen ml63 ist der die ganze zeit rumposed! ĂŒbler typ….

  • JMO2 sagt:

    Jetzt muss man noch auffĂŒhren was ein “normaler 21-jĂ€hriger” ist 😉

    Nur weil der seit seiner PubertĂ€t nur Fußball im Kopf hat, heißt das doch nicht, das der seinen Spaß an den anderen schönen Dingen des Lebens hat. Ich meine, der schaut ja auch TV, hört Radio, liest Zeitschriften, BĂŒcher und lebt nicht abgeschottet von allen EinflĂŒssen in seinem Internat (außer es steht in Nordkorea).

    Ich wĂŒrde noch nicht mal einen ML63 erkennen 😀

  • martin sagt:

    ich auch nicht jmo2, ich vermute eine m-klasse?

  • JMO2 sagt:

    Also ich weiß das sind diese GelĂ€ndewagen, aber gibt es spezifische Merkmale eines ML63 (außer die Plakette am Heck)?

  • Thorsten W. sagt:

    Oje, was seid Ihr fĂŒr MĂ€nner? 😉

    Der ML63 ist ne AMG-Version der M-Klasse mit 6,3 Litern Hubraum, ner Menge Spoilern und dicken Töpfen. Also sozusagen die Sportversion eines GelĂ€ndewagens. Also wo’s sogar bei mir aufhört mit dem VerstĂ€ndnis 🙂

  • setzer sagt:

    ML63 klingt irgendwie nach einem Panzer oder AufklÀrungsflugzeug. AMG nach einer psychischen Krankheit. GefÀhrliche Mischung.

  • franzi sagt:

    @setzer: ja, glaub des ist auch eine AMG=minderwertigkeitskomplexe 🙂

  • Tobi Tobsen sagt:

    ey franzi, nix gegen AMG! minderwertigkeitskomplexe haben eher fahrer von getunten 3er BMW oder Golf! AMG hat klasse..!

  • franzi sagt:

    bin ja schon auch mercedes-fan, aber irgendwie muss ich bei jedem auto mit großem sportauspuff (oder noch besser: mit gleich mehreren so dingern) an minderwertigkeitskomplexe denken 😉

  • traudl sagt:

    Nur weil ihr alle eifersĂŒchtig seit.. und nicht so gut aussieht wie timo … & nicht so erfolgreich seit.. habt ihr nochlange nicht das recht ĂŒber ihn herzuziehn… ihr kennt ihn nichtmal!!!!

  • franz von assisi sagt:

    richtig so traudl!
    vor allem nachdem der junge dem vfb gestern (zum ersten mal) den arsch gerettet hat…
    also: kniet nieder ihr bauern!! 😉

  • Mox sagt:

    Rechtschreibflame \o/
    sÀhen wir alle echt schlechter aus?
    und erfolglos sint wir auch?
    scheisse jetzt wiss’ mers.
    Danke Traudl :-*

  • martin sagt:

    go traudl, go traudl!

  • Mausi sagt:

    hahahahaha mal ehrlich ich hab grad voll die trĂ€nen in den augen :”D hahahahaha ich find des einfach nur zum lachen, was da alles steht xD TRAUDL FOR PRESIDENT :”D haha

  • madlen sagt:

    TRAUDL DIE GEILE SAU 🙂 WEITER SO…

    des is echt der hammer 🙂 hahahahahahhaha zum totlachen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.