Exactitudes

Ich glaube ich habe vor einiger Zeit schon mal von dem Projekt geh√∂rt und bin jetzt in einem Blog wieder drauf gesto√üen: Mit ihrem Projekt “Exactitudes” dokumentieren Ari Versluis und Ellie Uyttenbroek aus Rotterdam seit 1994 in ihrer und anderen St√§dten auf eine bestechend einfache und unmittelbare Art die Dresscodes verschiedener Szenen.

Man bedenke: Die Leute auf den Fotos wurden nicht gestylt. Sie sollten einfach in dem Outfit ins Studio kommen, das ihre Pers√∂nlichkeit am besten ausdr√ľckt – nur die Pose wurde dann einheitlich vorgegeben.

Am witzigsten finde ich ja die Personengruppen, die sich selber nie einer Gruppe zuschreiben w√ľrden – so wie die Nachbarn oder die Intellektuellen. Mich selber habe ich so direkt jetzt in noch keiner Gruppe wiedergefunden, aber ich w√§r gern mit Tobi Tobsen zusammen in einer.

Mehr Bilder, in denen man fast stundenlang st√∂bern kann, gibt’s hier.

19 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.