Exactitudes

Ich glaube ich habe vor einiger Zeit schon mal von dem Projekt gehört und bin jetzt in einem Blog wieder drauf gestoßen: Mit ihrem Projekt “Exactitudes” dokumentieren Ari Versluis und Ellie Uyttenbroek aus Rotterdam seit 1994 in ihrer und anderen Städten auf eine bestechend einfache und unmittelbare Art die Dresscodes verschiedener Szenen.

Man bedenke: Die Leute auf den Fotos wurden nicht gestylt. Sie sollten einfach in dem Outfit ins Studio kommen, das ihre Persönlichkeit am besten ausdrückt – nur die Pose wurde dann einheitlich vorgegeben.

Am witzigsten finde ich ja die Personengruppen, die sich selber nie einer Gruppe zuschreiben würden – so wie die Nachbarn oder die Intellektuellen. Mich selber habe ich so direkt jetzt in noch keiner Gruppe wiedergefunden, aber ich wär gern mit Tobi Tobsen zusammen in einer.

Mehr Bilder, in denen man fast stundenlang stöbern kann, gibt’s hier.

19 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.