Stimmen der Straße

Man kann sich das so richtig vorstellen. “Du, Stuttgart das ist doch die HipHop Hauptstadt (gewesen)?” “Ha ja klar!” “Ha da müss mer a Folge über die Szene dreha!”

Männer! Frauen! Frauen! Männer! Real HipHop heute Abend bei der SOKO (18:00 Uhr, ZDF). Motto: Alles kann, nichts muss. Ich finde schon die Einleitung macht so richtig Lust auf die Folge “Stimmen der Straße”.

“Bei einem “Battle”, einem Rap-Duell, stehen sich MC Rene und MC GMix gegenüber. Rene Eberle kann das Wortgefecht für sich entscheiden, wird aber kurz darauf tot auf der Toilette des Jugendhauses aufgefunden – erstochen. Die hohe Anzahl der Messerstiche deutet auf einen stark emotional motivierten Täter hin.”

Jugendhaus, motivierter Täter, zwei rivalisierende (Rap-)Gangs, Drogen, Beziehungskiste inklusive bissle Romeo und Julia Style, ein “verwöhnter 17jähriger” – ja guten Abend alle miteinander, der Plot is hot,  da bekommt man heute Abend richtig viel geboten für seine Gebühren.

Aber wie kommt man eigentlich auf MC GMix? Das toppt sogar Kutmaster Krupa (wie war eigentlich dein MC Name bei der Organisierten Invasion?).

Die Gang des schnell tatverdächtigen MC GMix heißt übrigens Street Vinyl. Äh? Ich kann wirklich verstehen, wenn man den überwiegenden älteren Zuschauern nicht mit den allercoolsten Namen kommen will, wie zum Beispiel Ducky Boy´s (Apostroph ganz wichtig!), aber Street Vinyl?

Egal, ick freu mick ein Rohr in Bauch, dass der staatlich anerkannte Vier-Millioner auch mal was für die junge Leut macht. Kanns aber wohl erst leider morgen Abend anschauen.

Mehr Infos hier.

22 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.