SOKO schlägt Heidi

Ganz ehrlich: Ich hätte nie, wirklich nie gedacht, dass 4,1 Millionen Menschen SOKO Stuttgart anschauen, wie ich vorhin erfahren habe.

Ich dachte eher so max 1,5 Millionen vielleicht. Damit hat man gestern zumindest mal in der Gesamtchart (Platz 6) sowohl die famose Echo-Verleihung (Platz 12) als auch den Kick-Off des unsäglichen Rumgekreische, Staffel 468 (Platz 14) geschlagen.

Allerdings steht SOKO Stuttgart in der ach-so-wichtigen werberelevanten Zielgruppe der 14 bis 49jährigen mit einem Anteil von 6,1% deutlich schlechter da als Heidi. Der ollen Kreissäge hingegen hängt die Kundschaft an den Brüsten.

Will auch heißen, SOKO Stuttgart gucken trotz pfiffigen jungen Team entweder nur Kleinkinder (glaub net) oder Fast-Rentner, Omis und Opis – und halt ich.

13 Comments

  • Lars sagt:

    Die SOKO-Zielgruppe sind tatsächlich Rentner. Das kann man gut an der Werbung sehen, die im Umfeld läuft… Medikamente, Lotterien und Treppenlifte.

  • Philthy sagt:

    dass die heide gute quoten bekommt ist ja nicht verwunderlich, habs auch anschauen müssen. (und dafür 1,5 folgen lost verpasst, damn!) aber dass so viele diese fake-serie niedrig und kuhnt anschauen überrascht mich echt.

  • martin sagt:

    ich kam gerade vom laufen heim und da kam schon dieses schlimme rumgekeife… wuah! hab auf platten anhören umgeschalten.

  • NO 2da RA sagt:

    Ganz wichtig finde ich auch Platz Nummer 10! DIE Sendung im deutschen Fernsehen und noch vor der Heidi!!!! Subber Sach die nächsten 10 Jahre Alarm sind gerettet – was ein toller Start ins WE 😉

  • Ich bin irgendwie erleichtert, dass das zdf bei den Top 20 so hoch im Kurs steht! Okay, der Bergdoktor ist vielleicht nicht meine Lieblingssendung, aber musste man mal einen Nachmittag das “Unterschichten-Fernsehen” auf prosieben ertragen, weiß man die Öffentlich-rechtlichen wieder zu schätzen!

  • Vit sagt:

    Dann lohnt sich’s ja, daß am Montag bei mir auf ca. 200m Straße (spirch ca. 40 Parkplätze) Parkverbot von 7 – 21 Uhr herscht. Damit die Bavaria (wird nich mal von einer Stuttgarter Firma produziert, der Scheiß) da ihre Catering und sonstwas Fahrzeuge abstellen kann. Erstaunlich wie großzügig das Ordnungsamt, oder wer immer für sowas zuständig ist, manchmal sein kann.

  • Marius sagt:

    Erstaunlich, welch hohe Einschaltquoten so dämliche, gestellte Serien wie “Niedrig & Kuhnt” haben… Auch krass, dass RTL Aktuell mittlerweile mehr Zuschauer hat als die Tagesschau!

  • martin sagt:

    vit, bei dir privat oder im büro? mord im medienhaus? die flyermafia schlägt zurück oder wie oder was? 😉

  • Vit sagt:

    nein, bei mir zuhause – also auch bei dir um die ecke – die augustenstrasse hoch. vielleicht kunstraub bei parrotta – oder jemand ist an den harten brötchen vom backparadies erstickt. vielleicht auch ermittlungen wegen den wucherpreisen für 2-lagiges toilettenpapier beim griechen.

  • MaxHase sagt:

    hab mir das mit den quoten grad mal bei wikipedia durchgelesen.
    find ich ja schon hart dass die das aus 2000-6000 personen ermitteln.
    ob die da wirklich nen querschnitt durch die bevölkerung bekommen is meiner meinung nach fraglich

  • Jana sagt:

    Yeah, ich bin werberelevant. Das Gefühl hatte ich ja neulich schon, als ich meinen Briefkasten aufgemacht habe.

  • jay gatsb sagt:

    free rainer

  • Marco sagt:

    Dass die Quotenermittlung Unsinn ist, ist ja nun nix neues. Trotzdem ist sie quasi der einzige Gradmesser in Bezug auf den Erfolg von Fernsehsendungen. Was auch sonst…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.