King of Wahrzeichen

Nicht die riesige ├ťberraschung: Die Nadel sticht alle anderen Stuttgarter Wahrzeichen aus, wie die Stuttgarter Zeitung heute berichtet.

“In einer von der Stuttgarter Zeitung beim Institut f├╝r Marktforschung in Leipzig in Auftrag gegebenen Studie sind 628 Stuttgarter gefragt worden, welche drei Wahrzeichen oder Sehensw├╝rdigkeiten sie am ehesten mit Stuttgart verbinden.

Das Ergebnis: 76 Prozent der Befragten setzen den 217 Meter hohen Fernsehturm auf der Waldau auf einen der ersten drei Pl├Ątze. 57 Prozent der Befragten haben den Turm sogar auf Platz 1 gew├Ąhlt. Der 1952 gebaute Fernsehturm ist aus dem Bild, das sich die Stuttgarter von ihrer Stadt machen, nicht wegzudenken.”

Auf Platz 2 und 3 rangieren – mit gro├čem Abstand – das Alte Schloss und die Wihelma. Der Hauptbahnhof landet nur auf Platz 6. “Nat├╝rlich sagt die Umfrage nichts ├╝ber den politischen Streit ├╝ber den Tiefbahnhof aus – sie zeigt aber, dass viele Stuttgarter ├╝ber den aktuellen Horizont hinausschauen, wenn sie nach der Identit├Ąt ihrer Stadt gefragt werden”, hei├čt es hierzu in dem Artikel.

Mit dem Mercedes-Museum auf Platz 7 und dem Kunstmuseum auf Platz 10 landen quasi auch zwei “brandneue” Geb├Ąude in der Liste.

(Graphik Stuttgarter Zeitung)

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.