Charlie Murphy is Leroy Smith

FĂŒr alle Jordan-Sneaker-Fans nichts Neues, aber ich bin erst gestern via Neeo-Blog auf aufwendige Kampagne von Nike gestossen.

Da ich bei der legendĂ€ren Dave Chapelle Show die “True Hollywood Stories” von Charlie Murphy, der große Bruder vom Eddie, mit das Beste fand (remember “IÂŽm Rick James Bitch!”), hab ich mich ziemlich darĂŒber gefreut, denn besagter Murphy schlĂŒpft fĂŒr Nike in die Rolle von Leroy Smith, “the man who motivated Michael Jordan.”

Der echte Harvest Leroy Smith Jr. ging mit Jordan in die Schule und bekam in der 10. Klasse den Vortritt vor MJ in die Basketball-Schulmannschaft der Laney High und zwar aus dem ganz einfachen Grund, wie man zumindest auf Wiki nachlesen kann: Smith war damals schon 2,01m groß, MJ gerade mal 1,80m.

Der Legende nach trainierte Jordan nach diesem einschneidenden Erlebnis noch hĂ€rter, wuchs natĂŒrlich auch noch ein paar Zentimeter (laut Internet auf 1,98m, dachte immer der wĂ€re grĂ¶ĂŸer) und zog daraus seinen unbĂ€ndigen Willen.

Wie auch immer, die Clips sind prompt im Stile der Chappelle-Show gehalten…

…und auf der Homepage kann man noch jede Menge Zeug wie Wallplayers und iPhone-Kram runterladen. Nice.

Hier nochmals zu Erinnerung, Charlie Murphys “True Hollywood Stories” bei Dave Chappelle als Rick James (finde leider nicht den Clip, in dem Murphy und seine Gang gegen Prince (Chappelle) Basketball spielen).

Doch, danke Stegoe.

12 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.